Online Buchungssystem Rafting – wie Sie als Rafting Anbieter von einem online Buchungssystem profitieren

Rafting ist eine der Outdoor-Aktivitäten, die bei fast jedem Wetter wahrgenommen werden kann. Und obwohl dies der Fall ist, kann es für Rafting Anbieter manchmal schwierig sein, ihren Umsatz zu maximieren und das meiste aus ihrem Unternehmen herauszuholen. In diesem Artikel heben wir hervor, wie ein online Buchungssystem Rafting Anbieter an die Spitze der Outdoor-Branche katapultieren kann.

Bereit?

Los geht´s!

 

Erreichen Sie unterschiedliche Kunden für Ihr Rafting-Angebot

Die Anfänge der Idee, turbulente Gewässer mit einem „Floß“ zu bezwingen, ist sicherlich so alt wie die Menschheit selbst. Aber die Anfänge von dem, was wir heute als Rafting verstehen, lassen sich am Anfang des 19. Jahrhunderts finden. Leutnant John Fremont und der Erfinder Horace H. Day bauten im Jahr 1842 ein Gummi-Floß, um mittels des Platte Rivers in Colorado die Rocky Mountains zu erkunden. Im Jahr 1940 wurde der erste kommerzielle Whitewater-Rafting Trip entlang des Salmon Rivers im Nordwesten der USA unternommen. Seit bereits über 20 Jahren hat sich der Rafting-Sport professionalisiert und es werden sogar mit Blick auf die Olympischen Spiele Weltmeisterschaften für verschiedene Disziplinen abgehalten. Aber natürlich lieben nicht nur die Profis die aufregende Sportart, sondern auch Laien. Rafting hat durchaus den Ruf, dass es eines der gefährlicheren Wasseraktivitäten ist, was aber nicht notwendigerweise zutrifft. Sie als Rafting Anbieter wissen dies sicher besser als so manch anderer, aber haben Sie die Werkzeuge, Angebote optimal auf Ihre Kunden zuzuschneiden? 

Foto von Patrik Velich

Mit einem online Buchungssystem für Ihr Raftingangebot können Sie ganz gezielt Angebote auf Kundengruppen zuschneiden, und dann auch noch einfach mit Analyse-Tools bewerten, welche Angebote am besten fruchten. Hier sind 3 mögliche Angebote, die Sie für unterschiedliche Kunden erstellen können:

  • Familien Rafting: Erstellen Sie eine Preiskategorie für Rafting-Touren, die für Familien mit jungen Kindern geeignet ist. Wählen Sie eine Strecke aus, die ein geringes Schwierigkeitslevel bietet, nicht zu lange dauert und somit auch den kleineren Gästen Spaß machen kann. Zusätzlich können Sie Verpflegung für nach dem Abenteuer anbieten – die Mägen werden sicherlich knurren!
  • Sportliches Rafting: Erstellen Sie ein Angebot, dass sich an Kunden richtet, die fit sind und nicht zum ersten Mal in ein Schlauchboot steigen. Hier eignen sich Strecken mit höherem Wasserstand und somit einer größeren Herausforderung. Es kann ein halbtägiges Angebot sein, das auch ein paar zusätzliche Höhepunkte beinhalten kann. Vielleicht ein Halt an einem Wasserfall oder einer anderen Attraktion Ihrer Gegend?
  • Action Pur Rafting: Erstellen Sie ein Angebot für Fortgeschrittene, indem Sie Ihre schwierigsten Wasserwege auswählen. Diese Touren könnten Stromschnellen und Kehrwasser bieten, die eine Herausforderung für die Adrenalinjunkies unter Ihren Kunden darstellen. 

Des Weiteren können Sie besondere Angebote für die schwächere Saison zusammenstellen, um die Nachfrage zu erhöhen. Ihr online Buchungssystem kann Ihre Verkaufszahlen und Kundendaten für Sie analysieren und Sie können bessere Entscheidungen treffen – es ist immer besser, sich auf Daten zu verlassen, als zu raten.

Buchungssystem für Stand-up-Paddling Anbieter

Bereiten Sie Ihre Rafting Kunden optimal vor

Wie schon oben beschrieben, kann fast jeder am Rafting teilnehmen. Das bedeutet aber auch, dass so manch einer unvorbereitet auftauchen wird. Mit einem online Buchungssystem wie Regiondo können Sie Ihre Kunden leicht erreichen, um sie vorzubereiten. 

Schicken Sie Ihren Kunden beispielsweise Informationen, was sie für das Rafting mitbringen sollten (oder verweisen Sie sie auf einen FAQ-Abschnitt auf Ihrer Webseite). Eine hilfreiche Liste könnte sein:

  • Badesachen, die sich unter einem Neoprenanzug tragen lassen
  • Geschlossenes Fußwerk, dem Nässe während der Rafting-Tour nicht viel ausmacht (keine Flip-Flops!)
  • Handtuch fürs Abtrocknen nach dem Abenteuer
  • Eventuell eine ältere Brille oder Brillenband, damit keine Brille verloren geht
  • Kleidung zum Umziehen

 

Mit Blick auf die Corona-Pandemie ist es auch eine zielführende Idee, Ihre Kunden hinreichend über den aktuellen Status Ihrer Angebote zu informieren. Je nach Bundesland und derzeitiger Infektionsrate ändern sich diese Dinge ständig, von beschränkten Teilnehmerzahlen, über Abstandsregeln bis hin zu vorübergehenden Schließungen. Dafür eignet sich wieder ein Verweis auf einen speziellen Teil Ihrer Webseite oder auch ein Newsletter. Es ist auch möglich, mit einem online Buchungssystem einfach ausfallende Termine umzubuchen oder Gutscheine auszustellen, damit Ihre Kunden nicht stornieren und der Umsatz für Sie wegfällt. Das ist natürlich nicht nur wegen COVID-19 interessant für Sie als Anbieter, sondern auch bei Unwettern oder persönlichen Gründen der Kunden, wegen welchen sie umbuchen wollen. 

Rafting online Buchungssystem

Foto von Maxim Ilyahov

 

Sparen Sie Zeit und leisten Sie besseren Kundenservice

Rafting online Buchungssystem

Foto von Brad Pearson

Ein online Buchungssystem wird Ihnen dabei helfen, Ihren Kundenservice generell zu verbessern, und Sie sparen auch noch Zeit dabei. Jedem Kunden wird automatisch eine Buchungsbestätigung per E-Mail oder SMS zugesandt. Das manuelle Bearbeiten entfällt also für Sie, was Ihren Zeitaufwand bis zu 30 % verringern kann. 

Ihre Kunden werden es sicherlich auch zu schätzen wissen, dass Ihr Online-Ticketshop 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet ist. So können potenzielle Kunden einfach Ihre Verfügbarkeiten sehen, und Sie als Anbieter können besser planen. Indem Kunden nicht nur an Ihrer Tageskasse auftauchen (welche durch ein online Buchungssystem natürlich nicht obsolet wird), können Sie problemlos kontrollieren, wann und wo Ihre Rafting Ausrüstung gebraucht werden wird. Des Weiteren können Sie die Arbeitszeiten Ihrer Angestellten besser organisieren, da Sie mit einem online Buchungssystem einen optimalen Überblick über die Auslastung haben werden. 

 

Fazit

Obwohl jeder Rafting-Ausflug für Ihre Kunden ein aufregendes Erlebnis ist, kennen Sie als Rafting Anbieter die Herausforderungen, die das Betreiben eines solchen Unternehmens mit sich bringt. Ein online Buchungssystem für Rafting kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kunden einfacher zu erreichen – egal ob Sie sie über Corona-Maßnahmen informieren wollen oder darüber, welche Kleidung sie tragen sollten. Sparen Sie Zeit und Nerven, indem Sie Ihre Verfügbarkeiten einfacher kontrollieren können und erstellen Sie besondere Angebote für Ihre Kunden zusammen, um Ihre Umsätze zu maximieren und ein besseres Erlebnis für alle zu garantieren. 

Jetzt kostenlosen Lockdown Leitfaden herunterladen

Dies könnte Sie auch interessieren:

Stand Up Paddling Buchungssystem – Wie Anbieter von einem online Buchungssystem profitieren können

So profitieren Kanu und Kajak Anbieter von online Buchungssystemen