So erhalten Sie mehr Buchungen in dieser Weihnachtssaison [Kostenlose Infografik]

besten online-tools

In der Reisebranche verändern sich Dinge schnell. Da der Sommer vorbei ist, ist es bereits an der Zeit, über die Weihnachtssaison und Neujahr nachzudenken. 

Für viele Touren und Aktivitäten werden die Feiertage jedoch als „Nebensaison“ bezeichnet.

Aber das müssen sie nicht sein.

In dieser Zeit schaffen Menschen einige ihrer unvergesslichsten Erlebnisse. Und obwohl es bei Weihnachten nicht nur um Geschenke geht, geben die Menschen auch mehr Geld aus als zu jeder anderen Zeit des Jahres.

Deshalb müssen Sie für die Weihnachtssaison bereit sein und ihr mit Zuversicht begegnen.

Um Ihnen zu helfen, Ihr Geschäft für die Wintermonate zu optimieren, haben wir diesen Artikel mit den wichtigsten Punkten vorbereitet, die Sie für die Steigerung Ihrer Buchungen in der Weihnachtssaison beachten sollten.

Am Ende haben wir auch eine kostenlose Infografik mit einigen der Schritte hinzugefügt, die Sie unternehmen können, um sich auf die Weihnachtssaison und Neujahr vorzubereiten. Auf diese Weise erhalten Sie ein praktischen „Spickzettel“, den Sie als Referenz für sich und Ihr Team während der Feiertage aufbewahren können.

Sind Sie bereit? Los gehts.

 

Fangen Sie mit Ihrem Zielmarkt an

Wie bei allen Marketingkampagnen müssen Sie entscheiden, wen genau Sie erreichen möchten, bevor Sie etwas anderes tun. Wenn Sie dies wissen, können Sie später die richtigen Entscheidungen treffen. 

Ihr Zielmarkt wird vom Kontext Ihres Unternehmens abhängen. Ihr Standort, Ihre Konkurrenten und Ihre Ressourcen können sich alle auf Ihre Entscheidung auswirken.

Wenn Ihre Kundschaft in den Sommermonaten hauptsächlich Touristen sind, ist es vielleicht an der Zeit, über Ihren lokalen Markt nachzudenken. 

Schulen, Universitäten und Unternehmen sind nur einige der Optionen, die Sie in Betracht ziehen könnten. Schließlich werden viele Unternehmen nach lustigen Dingen suchen, die sie während der Ferien unternehmen können. Doch dazu später.

Ausflüge und Aktivitäten als Geschenk

Menschen schätzen zunehmend Erfahrungen statt „Dinge“

Und das sind gute Nachrichten, wenn Sie ein Tour- oder Aktivitätsanbieter sind. 

Sie können Gutscheine für Weihnachten erstellen, damit Kunden sie als Geschenk für ihre Freunde und Familie kaufen können.

Dies ist eine gute Idee für das ganze Jahr und vielleicht tun Sie das auch schon bereits. In Zeiten wie der Weihnachtssaison und Neujahr sollten Sie jedoch überlegen, Ihre Angebote für Geschenkgutscheine an einer prominenteren Stelle zu präsentieren.

Im Idealfall sollte dies ganz oben auf den Seiten Home und Angebote Ihrer Webseite stehen. Darüber hinaus sollten Sie Cross-Selling-Geschenkgutscheine an der Kasse in Betracht ziehen. Dies schafft einen hohen Mehrwert für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden, da es die relevanteste Zeit des Jahres für Geschenkangebote ist.

Natürlich ist Ihre Webseite nicht der einzige Ort, an dem Sie Geschenkgutscheine bewerben können.

Denken Sie an die Orte, an denen Einheimische nach Geschenkideen suchen und versuchen, Ihre Angebote dorthin zu bringen. Plattformen wie Groupon, mydays  und Geschenkidee kommen hier in den Sinn. Die besten Online-Reisebüros sind auch ein guter Ort, um Ihre Touren anzubieten (wenn Sie nicht schon dort sind). 

Achten Sie auch darauf, Ihre Geschenkgutscheine auf Facebook und anderen Orten, an denen Sie eine Onlinepräsenz haben, zu bewerben. 

Senden Sie schließlich eine E-Mail mit Geschenkideen an Ihre bestehenden Kunden, einschließlich einer Auswahl Ihrer besten Angebote.

Profi-Tipp: Gestalten Sie Ihre Geschenkgutscheine individuell

Bei so vielen Möglichkeiten kann es manchmal schwierig sein, das richtige Geschenk zu finden. Aber was genau macht ein Geschenk „richtig“? 

Viele Leute werden zustimmen, dass es der Gedanke ist, der am meisten zählt. Ein personalisiertes Geschenk, das von Herzen kommt, ist immer ein gutes. 

In der Weihnachtssaison können Sie Ihren Geschenkgutscheinen das gewisse Etwas verleihen, indem Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, jedem Geschenkgutschein eine persönliche Notiz beizufügen.

Relevante Support-Artikel:

Kontrollieren Sie die Nachfrage mit Urlaubs-Add-ons und Werbeaktionen

Der Winter gilt als Nebensaison für viele Touren und Aktivitäten. 

Während Sie einen Preiswettbewerb vermeiden sollten, sind die Feiertage ein guter Zeitpunkt, um Rabatte und Multi-Buy-Aktionen einzuführen (z.B. „2 kaufen, 1 gratis erhalten“). Auf diese Weise können Sie Menschen dazu verleiten, frühzeitig zu kaufen und zusätzliche Kapazitäten zu füllen.

demand curve

Eine typische Nachfragekurve, die zeigt, wie sich die Menge der nachgefragten Waren und Dienstleistungen ändert, wenn der Preis erhöht oder gesenkt wird.

Diese Taktik ist besonders nützlich, wenn Sie hohe Fixkosten haben und jeder zusätzliche Kunde Ihnen reinen Gewinn bringt.

Andererseits, wenn der Winter Ihre geschäftigste Zeit des Jahres ist, sollten Sie sich über Premium-Preise Gedanken machen, indem Sie Add-ons zu Ihren bestehenden Touren oder Aktivitäten anbieten. Beispiele für beliebte Add-ons sind beinhalten Mittagessen, professionelle Fotos oder Merchandise.

Wichtig ist hier, dass man deutlich macht, dass es sich um ein Sonderangebot während der Ferien handelt. Ändern Sie nicht einfach plötzlich Ihren Preis, sodass die Leute sich fragen, warum sie mehr oder weniger früher im Jahr ausgegeben haben.

Fallstudie: Spezialisierung Ihrer Angebote durch Bundling

Bestimmte Angebote verkaufen sich einfach besser als andere. Mit Bundles können Sie Ihre Produkte zu einem Angebot kombinieren, um den Umsatz für beide in den langsameren Monaten zu steigern.

So können Sie beispielsweise einen Bestseller auswählen und ihn mit einem weniger beliebten Angebot zu einem reduzierten Preis kombinieren.

SimFlug München hat mit dieser Taktik ein Bundle-Angebot erstellt und den Umsatz eines leistungsschwächeren Produkts innerhalb der ersten Woche nach dem Bereitstellen des Angebots um 30 % gesteigert.

SimFlug München Bundle Offers

Jetzt können die Kunden von SFM eine beliebte Flugsimulation mit dem U.S. Air Force F-16 Fighting Falcon erleben und die deutsche Messerschmitt me 109 für einen Bruchteil des Preises entdecken.

Wie geht das? Schauen Sie sich dieses Gif an, um ein Bundle-Angebot in Aktion zu sehen.

Bundle Offer New Feature

 

Relevante Support-Artikel:

Personalfeiern

Traditionell werden auch kurz vor der Weihnachtszeit Betriebsfeiern abgehalten. 

Die Verantwortlichen für die Unternehmen werden nach etwas anderem suchen, um es noch besser als letztes Jahr zu gestalten. Warum nicht zusätzlich zum üblichen Weihnachtsessen eine Tour oder Aktivität einplanen? 

Wenn möglich, stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppenpakete für Teambuilding-Sitzungen und lustige Firmenaktivitäten optimiert sind. 

Das Gute daran ist, dass Unternehmen im Vergleich zu Verbrauchern nicht so preissensibel sind. So können Sie einen Mehrwert wie kostenlose Getränke oder Waren hinzufügen und einen höheren Preis verlangen. 

Denken Sie an die ideale Art von Unternehmen, die Ihre Webseite besuchen würde – die Teamgröße, ihre Branche, ihr Alter und wie ihnen Spaß machen würde. Dann schneidern Sie einige Ihrer Angebote auf diese Kunden zu und bewerben Sie sie auf Ihrer Webseite, sozialen Medien und denken Sie sogar darüber nach, einige Flyer an verschiedene Büros zu schicken.

Vereinfachen Sie Ihren Bestellvorgang

Die Weihnachtssaison ist eine geschäftige Zeit für die Kunden. Das Jonglieren von Arbeit, Familie und Freunden ist in den Ferien hart genug, warum also nicht das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden so einfach wie möglich gestalten?

Laut Annex Cloud brechen mehr als 80 % der Kunden im Reisesektor ihren Kauf ab – die höchsten nach dem Finanz- und dem gemeinnützigen Sektor. Darüber hinaus haben 27 % der Besucher die Einkaufswagen aufgrund eines verwirrenden Bestellvorgangs verlassen. 

Sie können verlassene Warenkörbe reduzieren, indem Sie den Einkaufsprozess vereinfachen. So können Sie beispielsweise Ihren Webseiten-Besuchern die Möglichkeit geben, in einem Leuchtkasten einzukaufen, ohne sie zu einem anderen Fenster zu leiten oder ein Konto zu erstellen.

Relevante Support-Artikel:

Preise und Werbegeschenke

Werbegeschenke sind eine gute Möglichkeit, um während der Weihnachtszeit für Aufsehen zu sorgen. Diese kurzen Kampagnen fördern das Engagement auf Social Media Plattformen, indem sie einen oder mehrere Gewinner auswählen. 

Zum Beispiel können Sie eine kostenlose Tour für eine der Personen anbieten, die Ihr Werbegeschenk vor dem Weihnachtstag geteilt haben.

Oder bieten Sie 3 Personen, die unter Ihrem Werbegeschenk einen Kommentar hinterlassen haben, einen kostenlosen Pass für Ihre Aktivität an.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Werbegeschenk zu organisieren, stellen Sie sicher, dass es für Ihre Kunden relevant ist und behandeln Sie die Gewinner königlich. Der entscheidende Teil ist, es interessant zu machen und stark zu bewerben.

Sie können mehr über die Organisation eines erfolgreichen Social Media Werbegeschenks in diesem Artikel von Jeff Bullas lesen.

Vergessen Sie nicht die Deko

Ich will ehrlich mit Ihnen sein – Dekorationen sind nicht das, was ausschlaggebend ist, wenn es darum geht, Ihre Weihnachtsverkäufe zu steigern.

Aber sie sind den Aufwand wert, um eine schöne Umgebung für Ihre Mitarbeiter, Kunden und sich selbst zu schaffen. Und natürlich sind zufriedene Mitarbeiter und Kunden eine sehr gute Sache für das Geschäft.

Wenn Sie etwas Freiraum haben, besorgen Sie sich einen Weihnachtsbaum und einige Dekorationen, um die Urlaubsstimmung anzuregen.

Und es gibt noch eine weitere gute Sache an Dekorationen…

Es ist Zeit für Fotos!

Nun, wir wissen, dass Videos und Bilder eine Art große Sache im Internet sind. Tatsächlich wurden 2017 schätzungsweise 1,2 Billionen Fotos allein aufgenommen

Und die Weihnachtszeit ist großartig, um einige lustige Fotos zu sammeln und sie online hochzuladen. 

Ob es nun mit Kunden, Mitarbeitern oder einfach nur mit dem schönen Weihnachtsbaum ist, den Sie bekommen haben, dies kann großartiges Material für Ihre Jobseite und Social Media Accounts sein. 

Also holen Sie Ihr Handy oder Ihre Kamera raus und habt etwas Spaß damit! 

 

Fazit

Ob es die geschäftigste oder die ruhigste Zeit des Jahres für Sie ist, die Weihnachtszeit bietet viele Möglichkeiten, Ihren Umsatz zu steigern.

Wichtig ist es, die Saison bewusst anzugehen und zu wissen, wen man als Kunde gewinnen will.

Dies kann Ihre normale Zielgruppe sein, aber es kann auch eine neue Teilmenge von Kunden sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Markt untersuchen und Ihre Urlaubsangebote auf die richtigen Personen zuschneiden.

Sobald Sie sich über die Grundlagen im Klaren sind, ist es an der Zeit, die Werkzeuge zur Steigerung Ihrer Weihnachtsumsätze wie Geschenkgutscheine, Werbeaktionen und Werbegeschenke zu erkunden.

Ob Sie nun auf Unternehmen oder Verbraucher abzielen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre neuen Angebote an den richtigen Stellen auf Ihrer Webseite und Ihren Marketingmaterialien hervorheben.

Zum Schluss können Sie die Feiertagsstimmung mit einigen Dekorationen und Fotos anheizen. Das ist ein sicherer Weg, um den Tag für Ihre Mitarbeiter, Kunden und sich selbst aufzuheitern.

Nachfolgend erhalten Sie einen „Spickzettel“ mit unseren besten Tipps zur Umsatzsteigerung in dieser Weihnachtssaison. Wir haben auch einen Zeitrahmen für die Vorbereitung auf Weihnachten vorgeschlagen, damit Ihr ganzes Team bescheid weiß. 

 

boost holiday sales infographic

 

Holen Sie sich eine KOSTENLOSE Kopie dieser Infografik

 

Über uns Trifon Tsvetkov
Hi, I'm Trifon and I'm Regiondo's Content Manager! Hailing from Edinburgh, Scotland (but originally Bulgarian) I like to stay on the edge of what's going on in the worlds of travel and marketing. When I'm not researching, outlining, writing or editing, I play lots of chess and football. Get in touch with me for anything Regiondo or just to have a chat!
Alle Beiträge von Trifon Tsvetkov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.