Release Notes 7/16

Unsere IT-Abteilung arbeitet sozusagen rund um die Uhr an Verbesserungen und neuen Funktionen. Auch im Juli wurde wieder fleißig an der Buchungslösung Regiondo Pro gebastelt. Deshalb möchten wir Ihnen nun einen Überblick geben, welche Neuerungen der Juli zu bieten hatte.

Account

Damit Sie sich in unserem Channel-Manager besser zurechtfinden, gibt es nun eine Helpbox für jeden einzelnen Vertriebspartner. Hier erfahren Sie detailliert, wie Sie Ihre Angebote über die jeweiligen Kanäle vertreiben. Ein neuer Button sorgt zudem dafür, dass Sie jedem Vertriebspartner mit nur einem Klick eine Nachricht senden können. Wenn Sie eine Offline-Buchung in Ihrem System erstellen, können Sie nun auch verschiedene Preiskategorien in einer Buchung erfassen. Bisher konnte einer Offline-Buchung nur ein Ticket aus einer Preiskategorie zugewiesen werden. In Ihrem Anbieter Account finden Sie seit kurzer Zeit unter dem Menüpunkt „Ticket Validierung“ das Feld „Validierte Tickets“. Hier können Sie eine Liste aller bisher validierten Tickets inklusive Buchungsnummer, Kundenname und Buchungsdatum einsehen. Eine Suchfunktion erleichtert zudem das Filtern nach einem bestimmten Ticket.

Online-Shop

Seit kurzem ist es auch im Booking Widget möglich, mehrere Angebote auf einmal zu buchen. Der Check-Out Prozess im Booking Widget ist nun derselbe wie im iFrame. Das heißt, dass der Kunde bei einer Buchung zunächst einen Überblick über seine Bestellung erhält und danach schrittweise seine Informationen eingibt und zuletzt eine Buchungsbestätigung erhält. Wird ein Geschenk-Gutschein im Online-Shop eingelöst, findet Ihr Kunde seit kurzem einen Link, um alle relevanten Informationen zu Ihrem Angebot zu erhalten. Der Link befindet sich gut sichtbar neben dem Buchungsfeld und ist mit den Worten „Alle Informationen zu Ihrem Geschenk finden Sie hier:“ gekennzeichnet.

Technisches

Ab sofort können aktive Ticketkategorien nicht mehr deaktiviert oder gelöscht werden: Kategorien, die mit gültigen Barcodes verknüpft sind oder aus denen bereits Tickets verkauft wurden können nicht mehr entfernt werden. Sie erhalten in diesem Fall eine Benachrichtigung vom System, dass sie darauf hinweist die entsprechenden Barcodes zunächst zu löschen bzw. den Status der Kategorie auf unsichtbar zu setzen. Wenn Sie Ihren persönlichen Kalender mit Regiondo Pro synchronisiert haben, zeigt dieser ab sofort auch die freien Kapazitäten Ihrer Angebote an. Die Kapazitäten werden in Echtzeit aktualisiert, sodass Ihr Kalender stets auf dem aktuellsten Stand ist. Die manuell eingegebenen Offline Buchungen können nun auch nachträglich bearbeitet werden. In der Übersicht der Buchungsdaten findet sich hierfür ein neuer Button mit dem Sie die Buchung bearbeiten oder entfernen können. Ab sofort gibt es auch eine mexikanische Domain für die Webseite von Regiondo Pro. Die Seite wird auf Spanisch verfügbar sein und ist über regiondo.mx zu erreichen.

Bug fixes

Der Download einer vollständigen Liste mit allen Gutschein Codes und weiteren relevanten Informationen funktionierte bisher nicht wie erwartet. Nun kann die gewünschte Liste jedoch problemlos als Excel-Datei heruntergeladen werden. Sobald ein Kunde ein Angebot in seinen Warenkorb gelegt hat, wird dieses für 20 Minuten blockiert. Während dieser Zeit wird die verfügbare Kapazität des Angebots bereits entsprechend angepasst. So ist gewährleistet, dass nur die tatsächliche Anzahl an freien Plätzen buchbar ist.