Release Notes 8/9/10 (Teil 2)

Im ersten Teil unserer Release Notes haben Sie bereits Einblick in unsere neuen Funktionen und Verbesserungen des Systems erhalten. Nun möchten wir Ihnen weitere Neuerungen der letzten drei Monate vorstellen.

Account

Dank einer Änderung können Sie ab sofort in Ihrem Anbieter-Account unter dem Menüpunkt “Buchungen” ein bestimmtes Ticket suchen, indem Sie die Ticketnummer in das Suchfeld eingeben. Ab sofort können Sie in Ihrem Anbieter-Account auch Gruppen-Nachrichten versenden. Des Weiteren können Stornierungen für eine gesamte Gruppe vorgenommen werden. Diese Funktionen sind besonders dann nützlich, wenn alle Kunden, die ein bestimmtes Angebot an einem speziellen Datum gebucht haben, informiert werden sollen.Die Ticket- und Zahlungsabwicklungsgebühren wurden angepasst, sodass Kunden nun verschiedene Währungen wählen können. Auf Anbieterseite erfolgt jedoch eine Umrechnung in die anfangs gewählte Währung. Wenn Ihr Kunde bespielsweise in Dollar bezahlt, wird Ihnen der Betrag trotzdem in der von Ihnen gewählten Währung (z. B. Euro) angerechnet.Seit kurzem können auch Wertgutscheine bei Offline-Buchungen eingelöst werden. Hierfür wurde ein zusätzliches Feld eingeführt, in das der Gutscheincode manuell eingegeben wird. Der Zahlungsstatus einer Offline-Buchung kann nun auch manuell, ohne dass ein Ticket oder eine Rechnung versendet wurde, geändert werden. Wurde eine Offline-Buchung storniert, erhalten Sie nun automatisch eine Rechnungskorrektur per E-Mail. Diese enthält alle Daten, die Sie für Ihre Buchhaltung benötigen.

Online-Shop

Hat ein Kunde in Ihrem Online-Shop zusätzlich zu Ihrem Angebot eine Geschenkbox gebucht, kann er diese in der Buchungsübersicht, vor der Bezahlung und somit vor Abschluss des Kauf wieder entfernen. Wird eine Buchung über Ihren Regiondo Pro Ticketshop durchgeführt, ist der Kaufbeleg, den Ihre Kunden erhalten, vollständig an Ihr Design angepasst und enthält Ihre vollständigen Daten, wie z.B. Adresse und Logo.

Technisches

Ab sofort gibt es ein zusätzliches Feld, in das Kunden weitere Informationen eintragen können, die für Sie bei einer Buchung relevant sind. Diese Informationen werden automatisch an Sie weitergeleitet, sodass Sie eine E-Mail mit allen relevanten Daten erhalten. Die Aktualisierung Ihrer Kalenderansicht in Ihrem Anbieter-Account wurde verbessert, sodass neue Buchungen nun noch schneller angezeigt werden.

Bug fixes

Wenn Sie eine Offline-Buchung durchführen, erhalten Sie nun eine E-Mail Benachrichtigung und die Buchung wird entsprechend in der Übersicht angezeigt. Eine Datumsänderung nach Buchungsbestätigung erfordert nun keine zusätzliche Bestätigung des Kunden mehr. So können Sie beispielsweise telefonisch eine Datumsänderung vereinbaren, ohne dass der Kunde den neuen Termin daraufhin per Mail bestätigen muss. Ohne vorherige Absprache können Sie nach wie vor einen Terminvorschlag per Mail an den Kunden schicken. Wenn Sie Ihren Online-Kalender mit Regiondo Pro synchronisieren, zeigt dieser nun Ihre verfügbaren Angebote zwei Monate im Voraus an. Bisher war lediglich eine Vorschau von vier Wochen möglich.

Über uns regiondo
A collective effort by the regiondo team
Alle Beiträge von regiondo