Social Media – 4 einfache Wege zum Erfolg

Durch die massenhafte Verbreitung von Social Media ist es heutzutage wichtiger denn je, Ihr Unternehmen in sozialen Netzwerken zu repräsentieren, um so Markenbindung aufzubauen und nachhaltig zu wachsen.

Laut der Statistik-Plattform Statista gibt es aktuell etwa 3 Milliarden aktive Internetnutzer, von denen ca. 2 Milliarden soziale Medien nutzen. Soziale Netzwerke ermöglichen Ihnen hilfreiche Kenntnisse über ebendiese Personen zu erlangen. Zusätzlich können Sie zielgerichtete Werbung schalten und Auswertungen in Echtzeit erhalten. Aber Social Media steht für mehr als nur Werbung. Die Verwendung macht vor allem Spaß und hilft Ihnen zugleich wichtige Kundenbeziehungen aufzubauen. Des Weiteren unterstütz Sie Social Media dabei, die Markenbindung und –bekanntheit zu steigern. Während sie Ihrer täglichen Routine in sozialen Netzwerken nachgehen, können Kunden besser Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihre Angebote finden.

Steigern Sie Ihren Erfolg durch Social Media und bleiben Sie in Sachen Trends, neuen Funktionen und Technologien auf dem neuesten Stand.

Hierfür haben wir für Sie 4 einfache Wege zum Erfolg zusammen gestellt.

Lesezeit: 4 Minuten

1. Gehen Sie live – mit Live Streams

 

Im vergangenen Jahr 2016 war Live Streaming die größte Neuerung in sozialen Netzwerken. Die beliebteste Plattform hierfür ist nach wie vor Facebook Live.

Ein großer Vorteil, den Facebook Live gegenüber anderen Streaming Diensten bietet, ist, dass Sie bereits auf ein bestehendes Publikum zurückgreifen können. Jeder kann einen Live Stream bereit stellen und kein Event ist zu groß oder zu klein um es zu übertragen.

Das Senden von Live Streams erfordert keine großen Investitionen. Falls Sie kein professionelles Aufnahmegerät zur Verfügung haben, können Sie heutzutage mit einem guten Smartphone ähnliche Resultate erzielen!

  • Investieren Sie Aufwand – Wenn sie keine großen finanziellen Mittel für Live Streaming bereit stellen wollen, sollten Sie wenigstens Zeit für einen guten Inhaltsplan sowie eine solide Strategie investieren. Zeigen Sie Inhalte, die Ihre Zuschauer auch sehen wollen – fragen Sie sich immer wieder was potentielle Kunden mitnehmen sollen und wie Sie im Gegenzug davon profitieren. Zeigen Sie ihnen eine Sehenswürdigkeit auf einer Ihrer Touren oder teilen Sie einen einzigartigen Ausblick. Dadurch wollen die Zuschauer das Gesehene in der Realität erleben. Oder versuchen Sie doch 10 Minuten Ihrer Kochkurs zu übertragen, sodass Ihre Zuschauer selbst probieren und die verschiedenen Gerüche wahrnehmen wollen. Egal was Sie zeigen, stellen Sie sicher, dass Inhalte stets informativ, erfreulich und nützlich sind.
  • Seien Sie einzigartig und nicht langweilig  Manchmal macht es Sinn schlichtweg Eigenartiges oder Faszinierendes zu senden. Dadurch wird die tägliche Routine und Monotonie des Betrachters durchbrochen. Vielleicht entdecken Sie ein seltenes Insekt oder werden Zeuge einer Tier-Geburt – zücken Sie die Kamera und teilen Sie das Erlebte. Was auch immer Sie tun, geben Sie Ihren Zuschauer etwas, über das sie im Nachhinein sprechen und wodurch sie sich an Sie erinnern.
  • Nutzen Sie den Moment – Teilweise entstehen spannende Momente von einer auf die andere Sekunde und Sie haben keine Zeit, Zuschauer im Vorhinein darauf vorzubereiten. Ein Andermal haben Sie ein geplantes Event, das Sie gerne übertagen möchten. In diesem Fall sollten Sie potentielle Kunden daran erinnern und auf das Event einstimmen. Nutzen Sie den Moment und erzeugen Sie ein echtes Verlangen seitens Ihrer Zuschauer, sodass mehr und mehr Kunden Ihrer Übertragung folgen.

2. 360 Grad Fotos und Ihre Vorteile

In sozialen Netzwerken geht es darum, öfter und einfacher miteinander in Verbindung zu treten und dadurch zwischenmenschliche Barrieren abzubauen. Facebook leistet gute Arbeit, indem es die Verwendung von 360 Fotos vereinfacht. Hierdurch wirkt die Kommunikation auf Social Media natürlicher als je zuvor. Diese Bilder geben die Kontrolle über die Interpretation von Fotos von den Fotografen in die Hände der Nutzer. 360 Grad Fotos sind ein großartiger Weg auf neue Art und Weise mit potentiellen Kunden zu interagieren. Im Gegensatz zu traditionellen Fotos und Videos, setzen sich solche Bilder in den Köpfen der Leute fest und steigern die Beteiligung Ihrer Nutzer. Dadurch können Sie den Eindruck vermitteln, wie es sich anfühlt, Teil Ihrer Tour zu sein oder eine Ihrer Aktivitäten zu erleben.

Sie haben keine 360 Grad Kamera zur Hand? Keine Sorge, Sie erzielen den gleichen Effekt bei Panorama Bildern, die Sie mit einem iOS Gerät oder einem Samsung Galaxy Smartphone geschossen haben, indem Sie das Resultat als 360 Grad Foto auf Facebook hochladen.

3. Nutzen Sie zeitlich begrenzte Inhalte

 

Snapchat und Instagram bieten eine Funktion, die jede Menge Spaß bereitet. Sie können Videos und Fotos hochladen, die lediglich 24 Stunden verfügbar sind. Nutzen Sie diese Funktion zu Ihrem Vorteil, indem Sie spezielle Angebote und Nachlässe veröffentlichen und dadurch Nutzern einen Einblick zu Ihrem gesamten Sortiment bieten.

4. Schnelle Antworten und  Chatbots

Wir befinden uns in einer schnelllebigen Welt, in der niemand gerne warten gelassen oder gar ignoriert wird – das gilt im Speziellen für Kunden, die gutes Geld für Ihre Leistungen ausgeben. Kunden wollen Antworten, und zwar schnell. Sorgen Sie dafür, dass Besucher Ihrer Seite Ihr Unternehmen positiv in Erinnerung halten. Indem Sie unverzüglich auf Fragen antworten, zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie sich um ihre Fragen und Sorgen kümmern und Feedback zu schätzen wissen.

Facebook hat aktuell über 11.000 Chatbots, die automatische Antworten ermöglichen, welche umgehend nach der gestellten Anfrage versendet werden.

Facebook zeigt die Zeit, die Sie im Durchschnitt für eine Antwort benötigen, und Twitter veröffentlicht Antworten auf öffentlich gestellte Fragen. Folglich können Sie es Sich nicht leisten, Kunden schlichtweg zu ignorieren! Nutzer erwarten von Gewerbetreibenden Antworten innerhalb eines Tages. Falls Sie es schaffen diese Zeit einzuhalten, können Sie zusätzliche Pluspunkte bei Besuchern Ihrer Seite sammeln.

Haben Sie noch Fragen? Was denken Sie?

Social Media erleichtert es Ihnen, mit Kunden in Kontakt zu treten und diese mit einzubeziehen. Lesen Sie in unserem Gast-Beitrag mehr über die Bedeutung von Social Media für die Freizeitbranche.
Benötigen Sie noch weitere Hilfe bei der Umsetzung der oben genannten Strategien?

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns wissen, womit wir Sie unterstützen können!

Über uns Christina Quintanilla
Christina is Regiondo's Marketing Manager and is passionate about photography and travel, adventure sports and producing content to help empower the leisure industry.
Alle Beiträge von Christina Quintanilla