Bildung trifft Digitalisierung : Hochschule München und Regiondo

Bildung trifft Digitalisierung : Hochschule München und Regiondo

Es ist mittlerweile 2 Jahre her, im März 2017, da kam ich im Rahmen eines Universitätsvortrags das erste Mal in den Meeting Raum von Regiondo. Die Präsentation vom Geschäftsführer Oliver Nützel hat mir direkt gefallen und ich habe noch bei diesem Besuch nach möglichen Praktikums- oder Werkstudentenstellen gefragt.

Warum ich den Artikel mit dieser Geschichte einleite? Ganz einfach – eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und einer Universität/Hochschule bringt für beide Seiten einen Mehrwert.

Aus diesem Grund setzte ich mich schnell nach Beendigung meines Studiums mit der Hochschule München in Verbindung, um eine mögliche Partnerschaft anzuknüpfen. Meine Anfrage stoß direkt auf offene Ohren ,sodass sehr schnell ein Projekt zwischen der Hochschule München-Fakultät für Tourismus- Department Digitales Management und Regiondo ins rollen kam.

Eyetracking Fallstudie zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit

In diesem Sommersemester wird im Rahmen dieser neuen Partnerschaft eine Eyetracking Studie durchgeführt mit dem Ziel, die Benutzerfreundlichkeit des Regiondo Dashboards noch weiter zu erhöhen.

Mittels Eyetracker, wissenschaftlichen Herangehensweisen sowie dem frischen Blick der Studenten wird unter meiner Leitung als Lehrbeauftragter der Hochschule München das Dashboard näher unter die Lupe genommen.

Interesse geweckt? Sind Sie interessiert an der Regiondo Buchungslösung und würden gerne durch dieses Projekte erste Einblicke in das System erhalten? Schicken Sie einfach eine Email an [email protected] und nehmen Sie an der Fallstudie teil – es erwarten Sie vergünstigte Konditionen und andere Vorteile!

Im Gegenzug wird Regiondo einen Teil des neuen Digital Lap. der Hochschule sponsoren und den Studenten wertvolle Einblicke in ein junges Tech. Unternehmen ermöglichen. Vielleicht wird ja auch das Interesse des ein oder anderen Student*in geweckt und meine Geschichte kann sich wiederholen 🙂

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und bedanken uns ganz herzlich bei der Hochschule München und vor allem Herrn Prof. Dr. Berchtenbreiter für die Offenheit bei der Projekterstellung.

Vereinbare eine persönliche Produktdemo oder erstelle jetzt kostenlos dein eigenes Konto

Bringe dein Unternehmen mit Regiondo auf das nächste Level - der Einstieg ist kostenlos und ohne Kreditkarte möglich.