Dynamic Pricing: Die Dos und Don’ts für Aktivitätenanbieter

Während die dynamische Preisgestaltung in der Hotellerie und für Fluggesellschaften ein Industriestandard ist, sind sich die Experten einig, dass dies auch gängige Praxis für Aktivitätenanbieter sein wird. Das Touren- und Aktivitätengeschäft unterscheidet sich jedoch von Hotel- und Airlinegewerbe. Die meisten Buchungen werden in der Zeitspanne von 72 Stunden vor dem Aktivitätstermin getätigt (63%) und 40% […]

Mehr erfahren