Warum Sie sich keine TripAdvisor Bewertungen kaufen sollten!

Keine Frage, Bewertungen spielen im heutigen digitalen Einkaufsverhalten eine enorm wichtige Rolle. Laut einer Studie von Capterra, vertrauen Kunden Online-Bewertungen mehr als persönlichen Empfehlungen. Nicht nur beim Shopping auf Amazon oder einem Online-Shop spielen Bewertungen eine wichtige Rolle im Kaufentscheidungsprozess des Konsumenten, sondern auch bei Touren, Hotels und Freizeitaktivitäten jeder Art. Ist die Segwaytour spaßig? Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Ist der Tourguide freundlich und authentisch? Diese und weitere Fragen stellen sich Konsumenten vor dem Buchen einer Freizeitaktivität. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Zoo haben, eine Walking Tour durch Berlin geben oder Kochkurse anbieten. Wir alle lassen uns von Bewertungen beeinflussen und verlassen uns auf deren Aussagen.

Da könnte man doch meinen, es würde sich lohnen Online-Bewertungen für Ihre Freizeitaktivität zu kaufen? Schließlich haben positive Bewertungen einen starken Einfluss auf den Absatz Ihrer Produkte? Aber aufgepasst, denn dabei kann eine ganze Menge schiefgehen! Warum sie keine TripAdvisor Bewertungen kaufen sollten und wie Sie stattdessen zu positiven Bewertungen kommen können, erörtern wir im Folgenden.

TripAdvisor Bewertungen kaufen = mögliche rechtliche Probleme

Anwendung finden könnte § 5 Abs. 1 Nr. 1 UWG (1). Dieser Absatz besagt: „Unlauter handelt, wer eine irreführende geschäftliche Handlung vornimmt, die geeignet ist, den Verbraucher oder sonstigen Marktteilnehmer zu einer geschäftlichen Entscheidung zu veranlassen, die er andernfalls nicht getroffen hätte.“ Genau darunter fällt eben das Kaufen von Bewertungen online – Sie sollten weder für TripAdvisor noch für Google, Amazon und Co. Bewertungen kaufen.

Die Folgen gekaufter Bewertungen

Sollte es für den Nutzer klar werden, dass Ihre Bewertungen nicht echt sind, wäre das Vertrauen in Ihren Shop verloren und es wird deutlich schwerer Neukunden zu generieren. Direkt davon betroffen ist natürlich der Umsatz, der Ihnen mit dem Ausbleiben von neuen Kunden abrutscht. Sicherlich lassen sich so kurzfristig die Umsätze steigern, jedoch sollten Sie das Für und Wider sorgsam abwiegen. Kommt Ihr Kauf raus, werden diese nicht nur von TripAdvisor und Co. gelöscht, sondern es ist möglich, dass Sie durch die entsprechenden Plattformen bestraft werden. Google beispielsweise hat verschiedene Ebenen an „Penalties“ (Strafen), die Anwendung finden können. Von der noch recht harmlosen Keyword-Ebene bis hin zum Delisting (De-indexierung).

Im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens für Ihr Unternehmen ist das Risiko und die möglichen Schäden einfach zu groß. Es ist folglich keine gute Idee TripAdvisor Bewertungen kaufen zu wollen.

 

Wie Sie an authentische Bewertungen kommen

Die schnelle und einfache Antwort? Das Kundenerlebnis muss vom ersten Kontakt bis zur finalen Bewertung herausragend sein. Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden und gehen Sie den extra Schritt. Klar, leichter gesagt als getan. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen im folgenden 5 Möglichkeiten, mit denen Sie das Kundenerlebnis von Anfang an stimmig und angenehm gestalten können und darauf verzichten können TripAdvisor Bewertungen kaufen zu müssen.

TripAdvisor Bewertungen kaufen = keine gute Idee!

Photo von henry perks auf Unsplash

1) Versetzten Sie sich in die Lage Ihrer Kunden

Fragen Sie sich: Wie kommen Ihre Kunden zu Ihnen? Über welche Plattform kommen Sie auf Ihre Seite? Wie buchen Sie Ihre Aktivität?

Sie sollten darauf achten, eine übersichtliche Navigation auf Ihre Webseite anzubieten. Machen Sie es Ihren Kunden einfach, Ihre Tour auf den ersten Blick zu entdecken. Unkompliziert und schnell, sollte der komplette Prozess der Buchung sein. Sorgen Sie auch für eine ansprechende automatisierte Pre-Erlebnis Kommunikation. Eine Mail mit letzten Details und Dingen, die Ihre Kunden zum Erlebnis mitbringen sollten, senken das Risiko möglicher Frustmomente während der Aktivität.

2) Welche Erwartungen haben Kunden an Ihre Aktivität?

Diese Frage klingt im ersten Moment trivial, ist aber von größter Wichtigkeit. Erfüllen Sie nicht die Erwartungen Ihrer Kunden, gehen diese unzufrieden wieder nach Hause und das Risiko einer schlechten Kundenbewertung steigt.

Was also erwartet sich Ihr Kunde von Ihrer Aktivität?

3) Bauen Sie eine Beziehung zu Ihren Kunden auf

Automatisieren Sie den Kundenkontakt noch bevor die eigentliche Aktivität beginnt. Benachrichtigen Sie Ihre Kunden, dass Sie sich auf Sie freuen und was Sie alles erwartet (so können Sie Punkt 2 ein wenig steuern).

Unterschätzen Sie den persönlichen Kontakt bei einer Aktivität nicht. Sind Sie beispielsweise ein Anbieter großer Touren oder eines Zoos? Wenn ja, gehen Sie durch den Park und sprechen mit Ihren Kunden. Wie gefällt es Ihnen? Was war Ihr bisheriges Highlight? Das klingt aufwendig und das ist es eventuell auch. Es bringt uns allerdings zu Punkt 4…

4) Überraschen Sie Ihre Kunden

Ist es nicht das Zusätzliche, oftmals die kleine Geste, das uns am meisten überrascht? Das gratis Antipasti beim Italiener, die zusätzlichen 20 Min auf dem Trampolin für die Kinder oder das gratis Wasser am Eingang Ihres Zoos im Sommer. Ja, das verursacht Kosten, überrascht allerdings Ihre Kunden und trägt damit zu einem positiven Kundenerlebnis bei.

5) Fragen Sie nach Bewertungen

Dagegen spricht absolut nichts. Indem Sie authentisch und auf Augenhöhe mit Ihren Besuchern sprechen, zeigen Sie, dass Sie sich wirklich für Ihre Meinung interessieren. Sagen Sie, dass Bewertungen für Sie von großer Bedeutung sind und es Sie wirklich sehr freuen würde. Natürlich gilt: Von einer Person vorgetragen, wirkt diese Bitte deutlich mehr nach. Aufsteller am Ausgang Ihrer Aktivität sind ein Anfang, aber Sie sollten das Thema nicht unterschätzen.

Lesen Sie hier weiter, wenn Sie noch mehr über das Generieren von guten Bewertungen lernen möchten.

Fazit: Wählen Sie den organischen Weg

TripAdvisor Bewertungen kaufen ist nur auf den ersten Blick eine geeignete Möglichkeit Ihren Umsatz zu erhöhen. Sollten die gekauften Bewertungen auffliegen, kann dies irreparable Schäden für Ihr Unternehmen zur Folge haben. Unser Tipp: Setzten Sie auf die nachhaltige und langfristige Variante und gewinnen Sie positive Bewertungen organisch durch ein besonderes Kundenerlebnis. Sorgen Sie dafür, dass vom ersten Kontakt bis zur Verabschiedung Ihrer Aktivität, der Kunde ein rundum positives Erlebnis hat. 

Übrigens: Mit dem integrierten Bewertungsmodell von Regiondo, können Sie nach Bewertungen fragen, diese einsehen und auf abgegebenes Feedback antworten. Vereinbaren Sie jetzt eine Demo und lernen Sie das All-in-One Buchungssystem von Regiondo kennen.

TripAdvisor Bewertungen kaufen Testaccount Banner