Wie Tour-Anbieter von User Generated Content profitieren

Als Unternehmer ist es Ihre Aufgabe, die Präsenz Ihres Unternehmens in sozialen Medien zu pflegen. Aber manchmal kann es ein Kampf sein, hochwertige Inhalte zu erstellen, die Ihre Zielgruppe zufrieden stellt.  Lesen Sie hier, wie Anbieter von Touren und Freizeitaktivitäten von User Generated Content profitieren können. In diesen Momenten müssen Sie an anderer Stelle nach Content suchen und nichts ist besser als User Generated Content. Hier stammt der Inhalt von den Menschen, die Ihre Produkte verwenden und genießen – Ihre treuen Kunden!

Mundpropaganda ist ein sehr leistungsfähiges Marketing-Tool, aber viele wissen das nicht. Und Empfehlungen über Mundpropaganda sind die besten Empfehlungen, selbst im digitalen Zeitalter. Dank der zunehmenden Beliebtheit von User Generated Content, ist das eine riesige Chance für Ihr Unternehmen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie diese Inhalte verwenden können, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu bewerben.

Lesezeit: 4 Minuten


Was ist User Generated Content?

was ist ugc
Photo by Pascal van de Vendel on Unsplash

User Generated Content (kurz: UGC) ist etwas, das uns in unserem Alltag folgt. Es sind die Fotos, durch die Sie sich in Ihrem Instagram-Feed scrollen, neuste Schwärmereien oder Wutausbrüche in Ihren Facebook-Neuigkeiten, die Bewertungen auf Amazon oder Google und die viralen Videos, die Sie auf YouTube sehen. Ob es also ein vollständiger Blog-Post, eine Bewertung (als Text oder Video) von Dienstleistungen oder Produkten, ein Foto für einen Wettbewerb in sozialen Medien oder ein Kommentar auf einer Facebook-Seite ist – es ist UGC.

Sie kennen das Gefühl, wenn Sie ein wirklich gutes Café oder einen Automechaniker finden und mit Begeisterung Ihren engsten Freunden und Ihrer Familie empfehlen? Oder wie wäre es mit wirklich schlechtem Service in einem Hotel oder Restaurant? Sie posten es schnell auf Facebook, Twitter, oder Instagram um es so mit anderen zu teilen. All das sind Beispiele, wie Sie tagein, tagaus Ihren Beitrag zu User Generated Content leisten.

Der größte Vorteil von User Generated Content ist der, dass es überall um uns herum ist. Wir bloggen, tweeten, posten Fotos, hinterlassen Kommentare und schreiben Bewertungen – wir produzieren ständig Inhalte. Jetzt wissen Sie, was UGC ist, aber was können Sie damit anfangen und wie nützt es Ihrem Unternehmen?


Markenvertrauen aufbauen

Im heutigen digitalen Zeitalter sind die Kunden nicht länger passive Konsumenten, die von Plakaten und TV-Werbespots gesteuert werden. Sie werden nicht so einfach durch eine weitere Verkaufsmasche getäuscht und sie interessieren sich sicherlich nicht für Ihre Marketing-Ziele. Kunden suchen nach einer menschlichen Bindung zu einer Marke, für die sie sich entscheiden und wählen solche, die die gleichen Werte haben wie sie selbst. Da nachhaltiges Reisen immer beliebter wird, entscheiden sich viele Verbraucher für umweltbewusste Marken, denn dies ist einer der absoluten Tourismus-Trends 2017.

Wenn potentielle Kunden sehen, wie andere Kunden mit Ihrer Marke verbunden sind, indem sie Fotos und Videos in sozialen Medien teilen und Bewertungen schreiben, sendet das eine gute Nachricht und schafft Vertrauen; und hilft Ihnen dabei, eine loyale Gemeinschaft um Ihre Marke herum aufzubauen.

Anstatt Ihre Zielgruppe mit Werbung und Anzeigen zu bombardieren, ermutigen Sie sie mit einer UGC-Kampagne zur Teilnahme und vermitteln Sie ihnen das Gefühl, dass sie Teil von etwas Großem und Bedeutungsvollem sind.

Brauchen Sie Inspiration? Sehen Sie sich diese großartigen Einblicke von Upon Marketing an und erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen UGC-Wettbewerb durchführen können. UGC-Kampagnen auf Instagram sind beliebt und können einfach gestartet werden, insbesondere in der Freizeit- und Tourismusbranche. Erstellen Sie einfach einen Hashtag und ermutigen Sie Ihre Zielgruppe, es mit der Chance auf eine Auszeichnung zu verwenden. Reisende lieben den Gedanken, ihre persönlichen Fotos auf dem Profil einer Firma ausgezeichnet zu sehen.


Erleichtert Kaufentscheidungen

how UGC helps customer reviews
Photo by Andrew Neel on Unsplash

Wenn es um Kaufentscheidungen geht, verlassen sich viele von uns sehr auf die Meinungen unserer Freunde und Familie oder der von Fremden online, die persönliche Erfahrungen beim gleichen Kauf gemacht haben. Laut AdWeek ist UGC bei 93% der Verbraucher ausschlaggebend für die Kaufentscheidung.

Bewertungen sind eine eher traditionelle und gewöhnliche, aber sehr hilfreiche Form von UGC. Wenn potentielle Kunden eine Online-Suche für Ihre Touren und Aktivitäten durchführen, sind die Bewertungen Ihres Unternehmens auf TripAdvisor, Facebook und Google möglicherweise eines der ersten Suchergebnisse, das ihnen auffällt. Auch wenn Sie nicht immer nur positive Bewertungen erhalten, können Sie auch von den negativen profitieren. Bei positiven Bewertungen können sie diesen UGC als Content für Ihre Social-Media-Kanäle und Ihre Webseite verwenden.

Bei negativen Bewertungen können Sie aus Ihren Fehlern lernen. Antworten Sie schnell auf eine Bewertung und teilen Sie dem verärgerten Kunden mit, dass Sie sich für die Probleme entschuldigen, zeigen Sie Verständnis, bedanken Sie sich für das ehrliche Feedback und versichern Sie ihm, dass Sie es verwenden, um die Kundenerfahrung zu verbessern. So zeigen Sie dem verärgertem Kunden und allen anderen, die den Beitrag lesen, dass Ihnen Ihre Kunden wichtig sind und Sie Ihr Geschäft ernst nehmen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Bewertungen auf Ihr Geschäft auswirken.


UGC erhöht Ihr SEO Ranking und die Click-Through-Rate

Erinnern Sie sich noch, als wir erwähnt haben, wie User Generated Content oft in den Suchergebnissen auftaucht? Durch den sozialen Austausch von UGC bietet es ihnen frisches Material für Ihre Webseite. Dies trägt wiederum zu Ihrer Social-SEO bei.

Das Ziel Ihrer Social-SEO-Kampagne ist es, soziale Signale zu optimieren, um die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens bei Suchanfragen zu erhöhen. Deshalb ist UGC die perfekte Ergänzung für Ihre digitalen Kampagnen. Eine UGC-Plattform zielt darauf ab, Menschen zu gewinnen und sie dazu zu bringen, über Ihr Produkt zu sprechen. Das Ziel dabei ist es, soziale Zielgruppen zu Aktionen zu verleiten, sodass Ihre Suchmaschinen-Sichtbarkeit durch alle von ihnen erstellten Bewertungen, Videos, Bilder und Kommentare maximiert wird.

Und beim Thema höhere Click-Through-Raten hat Shopify herausgefunden, dass auf UGC basierende Anzeigen viermal höhere Click-Through-Raten erzeugen und zu einer Abnahme von 50% unter dem Durchschnitt bei den Kosten pro Klick führen.


Zu guter Letzt: es ist KOSTENLOS!

Ein wesentlicher Aspekt, den man bedenken sollte, ist, dass UGC kostenlos ist! Mit User Generated Content kann jeder gewinnen. UGC hilft Ihnen dabei, kostbare Zeit und Geld zu sparen, die Sie sonst für die Erstellung von Inhalten aufwenden müssten und kann in einigen Fällen auch die Notwendigkeit von Marktforschung beseitigen. Aber das Beste ist, dass Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, ihre ehrliche Meinung zu äußern und sich wichtig zu fühlen, da Sie Ihnen zeigen, dass ihre Meinung geschätzt wird.

Und das ist am Ende, was am meisten zählt – der Kunde. Wenn der Kunde zufrieden ist, führt diese Zufriedenheit mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu wiederholten Umsätzen und das macht auch SIE glücklich. Win, win, win!


Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Wir wollen Ihnen und Ihrem Unternehmen beim Wachsen helfen. Lassen Sie uns wissen, ob dieser Artikel hilfreich war. Wenn nicht, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns mit, worüber Sie als nächstes lesen möchten.

Über uns Christina Quintanilla
Christina is Regiondo's Marketing Manager and is passionate about photography and travel, adventure sports and producing content to help empower the leisure industry.
Alle Beiträge von Christina Quintanilla