9 Wege um für Touren und Aktivitäten Unternehmensfinanzierung zu erhalten

unternehmensfinanzierung

Unternehmensfinanzierung ist der Vorgang der Bereitstellung von Ressourcen wie Zeit, Geld und Aufwand zur Unterstützung eines Unternehmens und seiner Projekte. Es kann eine entscheidende Geschäftsmethode sein, besonders wenn Ihre Tour oder Aktivität erhebliche Anschaffungskosten erfordert oder wenn Sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Wenn man von Unternehmensfinanzierung spricht, geht es nicht nur um EU-Programme und staatliche Regelungen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu finanzieren, und einige werden besser sein als andere, je nach Ihren Umständen.

In diesem Beitrag stellen wir neun verschiedene Optionen zur Finanzierung Ihres Unternehmens vor. Auf diese Weise erhoffen wir uns, dass Sie in der Lage sein werden, die richtige Finanzierungsquelle für Ihre Situation zu wählen und sich einen guten Überblick über Ihre Alternativen zu verschaffen.

Sind Sie bereit? Los gehts.

Die wichtigsten Finanzierungsquellen für Unternehmen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Unternehmensfinanzierungen zu erhalten – egal, ob Sie gerade erst anfangen oder schon eine Weile im Geschäft sind. Diese reichen von traditionellen Bankkrediten bis hin zu modernen Methoden wie Peer-to-Peer-Krediten.

 

1. Vorverkäufe

Der beste Weg, Ihr Unternehmen zu finanzieren, ist in der Regel der Umsatz. Mit Vorverkäufen erhalten Sie einen Teil oder die gesamte Vergütung im Voraus, was bedeutet, dass Sie diese Einnahmen nutzen können, um die Ressourcen zu erwerben, die Sie benötigen, um Ihre Tour oder Ihr Erlebnis zu ermöglichen.

Das häufigste Beispiel für einen Vorverkauf ist, wenn Kunden Produkte online kaufen können. Gleiches gilt für die Buchung von Touren und Aktivitäten, bevor diese stattfinden. Im Grunde erhalten Sie die Einnahmen zuerst, sodass Sie etwas Zeit haben, diese zu nutzen.

CTA image Regiondo

Wenn Sie gerade erst ein neues Erlebnis kreieren oder mit ein bestehendes erweitern, sollten Sie erwägen, vor dem Starttermin ein wenig Aufsehen zu erregen. Zum Beispiel war dieser Escape Room im Stil von Harry Potter lange vor dem offiziellen Starttermin für Monate ausgebucht.

Es sollte beachtet werden, dass Vorverkäufe am besten funktionieren, wenn Sie eine relativ kleine Menge an Bargeld benötigen. Für größere Summen können Sie sich an andere Finanzierungsquellen wenden.

 

2. Zuschüsse

Wo ein Vorverkauf nicht ausreicht, können Zuschüsse Ihnen helfen, größere Mengen an Bargeld zu sichern. Zuschüsse sind im Wesentlichen Geld, das Ihnen für einen bestimmten Zweck zur Verfügung gestellt wird, wie z.B. die Entwicklung der Tourismus-Branche in einer bestimmten Region.

Als solches müssen Sie das Geld nicht zurückzahlen (es sei denn, Sie zweckentfremden die Gelder). In den meisten Fällen werden Zuschüsse von der Regierung oder der lokalen Behörde gewährt.

Zuschüsse mögen zu gut klingen, um wahr zu sein, also könnten Sie sich fragen: „Wo ist der Haken“?

Zunächst einmal ist der Wettbewerb um Fördermittel in der Regel hoch. Das bedeutet, dass Sie einen besseren Plan erstellen und mehr Potenzial aufzeigen müssen als andere Unternehmen, die die gleiche Unternehmensfinanzierung beantragen.

Schließlich finanzieren Zuschüsse oft Projekte mit, was bedeutet, dass Sie einen Teil der Mittel aus anderen Quellen bereitstellen müssen.

Sie kennen sicher das Sprichwort: „Nichts ist umsonst“. Um einen Zuschuss zu erhalten, müssen Sie den erforderlichen Zeit- und Arbeitsaufwand aufbringen. Dazu gehört die Erforschung der richtigen Optionen in Ihrer Region und die Vorbereitung toller Projekte, die sich von Ihrer Konkurrenz abheben.

Wenn Sie in der EU ansässig sind und mehr über Zuschüsse erfahren möchten, lesen Sie diesen Leitfaden über EU-Fördermittel für die Tourismusbranche.

 

3. Kauf von Vermögenswerten gegen Kredit

Wenn Sie eine Unternehmensfinanzierung für den Kauf von Gütern und Ausrüstung benötigen, können Sie eine spätere Zahlung mit Ihren Lieferanten vereinbaren. Dies gibt Ihnen zusätzliche Zeit, um Einnahmen zu generieren und damit die neuen Einkäufe zu bezahlen. 

Wenn Sie bereits eine gute Beziehung zu Ihren Lieferanten haben, können Sie versuchen, einen vorteilhaften Zeitrahmen auszuhandeln. Oft ist das bis zu 90 Tage ab Kaufdatum. Wenn Sie jedoch gerade erst Ihr Geschäft aufbauen, kann es für Sie schwierig sein, Assets auf Kredit zu kaufen, insbesondere im Umgang mit etablierten und seriösen Lieferanten – und Sie sollten mit diesen arbeiten.

 

4. Freunde und Familie

Wenn Sie von Ihrem Geschäftsmodell überzeugt sind, können Sie sich auch an Freunde und Familie wenden, um erste Unterstützung zu erhalten. 

Obwohl dies sich irgendwie komisch anfühlen kann, werden Sie vielleicht feststellen, dass einige Leute sich gerne engagieren und bereit sind, Ihnen etwas Geld zu leihen. Es ist spannend, neue Projekte zu unterstützen und vor allem vertrauen sie Ihnen wahrscheinlich. 

Natürlich kann der Umgang mit Geld zwischen Ihnen und Ihren Freunden und Familie einen gewissen Druck ausüben – also müssen Sie müssen Sie sich gut überlegen, wenn Sie ansprechen. Es könnte eine gute Idee sein, ihnen anzubieten, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und einen Teil des Geschäfts zu übernehmen. Aber wenn Sie die volle Kontrolle behalten möchten, können Sie versuchen, ein zinsloses Darlehen von jemandem zu erhalten, der Ihnen nahe steht.

 

4. Banken

Bankkredite sind oft die erste Quelle, an die man denkt, wenn es um die Finanzierung von Unternehmen geht. Und tatsächlich sind sie immer noch eine praktikable Option, vor allem unter guten wirtschaftlichen Bedingungen. 

Wenn Sie Anspruch auf ein Bankkredit haben und nicht genügend Geld mit einer der oben genannten Methoden beschaffen können, dann kann es ein guter nächster Schritt sein, sich an Banken zu wenden. 

Bankkredite sind leichter verfügbar, bringen aber zusätzliche Kosten wie Gebühren und Zinsen mit sich. Wenn Sie neu im Geschäft sind, wird es schwierig sein, einen Kredit zu bekommen. Aber wenn Sie eine Weile in der Geschäftswelt agiert haben (normalerweise mindestens 3 Jahre) und gute Finanzkennzahlen haben, könnten Sie einen guten Deal bekommen.

 

5. Business Angel

Wenn es keine Möglichkeit gibt, genügend Unternehmensfinanzierung durch Vorauszahlungen, Zuschüsse oder Kredite zu erhalten, dann könnte eine Eigenkapitalfinanzierung mithilfe von einem Business Angel etwas für Sie sein.

Business Angel können Sie sowohl mit Bargeld als auch mit Fachwissen unterstützen, im Austausch für Anteile am Unternehmen. Es gibt sowohl gute als auch schlechte Seiten bei diesem Arrangement. 

Der gute Teil ist, dass Sie wahrscheinlich die Finanzierung sichern werden, die Sie benötigen, während Sie auch mit einem erfahrenen Geschäftsmann in Kontakt treten, der Sie berät. 

Der schlechte Teil ist, dass Sie einen Teil Ihres Eigentums und der Kontrolle über das Unternehmen aufgeben müssen. Auch könnte das Geld des Business Angels nicht genug sein, wenn Sie viel Finanzierung für Ihr Unternehmen benötigen. In Europa wird die typische Business Angel Investition 50.000€ nicht überschreiten, sodass Sie sich möglicherweise anderen Optionen zuwenden müssen, wenn Sie größere Mengen an Geld brauchen.

 

6. Risikokapital (Venture capital)

venture capital

Quelle: iStock

Venture-Capital-Gesellschaften tätigen größere Investitionen – in der Regel mindestens 500 000€ bis 1,000.000.00€. Diese Gesellschaften sind ein logischer nächster Schritt, wenn Sie erhebliche finanzielle Mittel benötigen und Ihr Unternehmen insgesamt in einer guten Verfassung ist.

Der Nachteil ist, dass Venture-Capital-Gesellschaften in der Regel einen erheblichen Teil Ihrer Geschäfts- und Entscheidungsmacht haben möchten. Sie suchen auch nach Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial, was bedeutet, dass Sie ein starkes Verkaufsargument benötigen, um eine Chance zu haben, eine solche Finanzierung zu erhalten.

 

7. Alternative Finanzierung

Alternative Finanzierungen beziehen sich auf Finanzierungsmethoden außerhalb des traditionellen Finanzsystems (z.B. Bankkredite). Sie beinhalten oft kleine Beiträge von mehreren Investoren (manchmal Hunderte oder Tausende) anstelle weniger, aber großer Beiträge.

Zum Beispiel sind Ansätze wie Peer-to-Peer-Kredite in den letzten Jahren stark gewachsen und es gibt viele Plattformen, die Einzelpersonen durch Fremdfinanzierung zu Unternehmen beitragen lassen.

Das bedeutet, dass Sie ein Publikum erreichen und Zugang zu einem neuen und wachsenden Kapitalmarkt erhalten können – und das alles online. Die Plattformen, die Peer-to-Peer-Kredite ermöglichen, kümmern sich in der Regel um die rechtlichen Aspekte und die angemessene Sorgfalt.

Abhängig davon, wo Sie wohnen, gibt es mehrere Arten von Finanzierung, die Sie erwerben können. Wenn ein Darlehen oder der Verkauf von Aktien für Sie keine Option ist, dann haben Sie wahrscheinlich Zugang zu 2 anderen Arten von finanzieller Unterstützung: spenden- und belohnungsbasierte Finanzierungen.

Die Spendenfinanzierung ist in der Regel für Projekte für die Allgemeinheit und Wohltätigkeitsorganisationen vorgesehen. Allerdings ist belohnungsbasierte Finanzierung oft eine tragfähige Option – es ermöglicht Ihnen, Belohnungen zu kreieren, die die Leute in der Zukunft im Austausch für deren Hilfe erhalten. Belohnungen können Dinge wie Merchandising oder sogar Frühbuchertickets für Ihre Tour oder Aktivität sein. 

Diese Art der Finanzierung steht zwar nicht jedem zur Verfügung, kann aber eine super Alternative zu den traditionelleren Finanzierungsmethoden sein.

Um mehr zu erfahren, können Sie in diesem Artikel über die besten europäischen Peer-to-Peer-Kredit Plattformen lesen.

 

8. Nebenprojekt

In einigen Fällen können Sie Ihre Tour oder Aktivität durch ein Nebengeschäft finanzieren. Dies kann völlig unabhängig sein oder es könnte sich um ein zu Ihrem Geschäft passenden Produkt oder Dienstleistung handeln. 

Das bekannteste Beispiel für diese Art der Finanzierung ist Airbnb. Die Gründer finanzierten ihre erste Idee durch den Verkauf von Frühstücksflocken mit politischer Thematik. 

Dieses ungewöhnliche Nebengeschäft brachte ihnen über 40 000 Dollar ein, und so konnten sie ihre Aktivitäten in den frühen Tagen von Airbnb finanzieren.

Vielleicht gibt es also etwas, was Sie nebenbei leicht tun können, was Ihnen beim Start oder Erweitern Ihres Unternehmens helfen könnte?

 

9. Joint Venture (Gemeinsames Unternehmen)

joint ventures

Quelle: gopher

Eine weitere interessante Möglichkeit, Ihr Geschäft zu finanzieren, ist die Gründung eines Joint Ventures mit einem anderen Unternehmen. 

Joint Ventures sind Partnerschaften zwischen Unternehmen, die eine neue Einheit gründen, oft um an einem für beide Seiten vorteilhaften Projekt zu arbeiten. Die Idee hinter Joint Ventures ist, Synergien zu erzielen und die Ressourcen jedes Unternehmens besser zu nutzen.

Wenn Sie also Kontakte in angrenzenden Branchen haben, können Sie versuchen, die Kräfte zu „bündeln“, um gemeinsam einen besseren Service zu bieten. Auf diese Weise können Sie Ihre komplementären Ressourcen nutzen, anstatt nach anderen Arten von Unternehmensfinanzierung zu suchen. 

Vielleicht kann Ihnen ein potenzieller Partner Räumlichkeiten zur Verfügung stellen und Sie können den Rest der Finanzierung erwerben? Oder haben Sie vielleicht die nötige Ausrüstung, benötigen aber Umsatzkapital? 

Wie auch immer die Situation aussieht, werden Sie oft feststellen, dass eine Partnerschaft mit einem Unternehmen aus einer benachbarten Branche hilfreich sein kann.

 

Bonus-Tipp: Risiko minimieren

Die oben genannten Methoden der Unternehmensfinanzierung können Ihnen helfen, die Ressourcen zu erwerben, die Sie für die Gründung oder den Ausbau Ihres Unternehmens benötigen. Aber wir sollten auch beachten, was wir vermeiden sollten. 

Die Anhäufung von Kreditkartenschulden oder Ihr Privateigentum zu riskieren ist fast immer eine schlechte Idee. Sie sollten die Finanzierung von Unternehmen mit Sorgfalt angehen und sich idealerweise an einen Fachmann wenden, den Sie kennen und dem Sie vertrauen. 

 

Fazit

Obwohl es nicht zwingend erforderlich ist, kann die Finanzierung Ihres Unternehmens wichtig sein, um Ihre Tour oder Aktivität zu starten und auszubauen. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Finanzierung für Unternehmen zu erhalten, aber einige Optionen sind besser als andere, je nach Ihrer spezifischen Situation.

Wenn möglich, sollten Sie immer darauf achten, Ihr Unternehmen mit Einnahmen durch Kunden zu finanzieren.

Wenn das keine Option ist, können Sie sich an Quellen wie Zuschüsse wenden, die Sie nicht zurückzahlen müssen. 

Kauf auf Kredit, Bankkredite und Unterstützung von Freunden und Familie sind weitere Möglichkeiten – wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Ihre Schulden später bezahlen können. 

Wenn Sie sich aus dem einen oder anderen Grund keinen Kredit sichern können, sollten Sie erwägen, eine Beteiligung an Ihrem Unternehmen anzubieten. Dies kann durch Business Angels oder Venture-Capital-Gesellschaften geschehen, wenn Sie sich in einem späteren Stadium in Ihrem Geschäft befinden. 

Schließlich sollten Sie alternative Finanzierungsoptionen wie Peer-to-Peer-Kredite oder belohnungsbasiertes Crowdfunding in Betracht ziehen. 

Wo das nicht ausreicht, können Sie ein Nebengeschäft gründen oder ein Joint Venture mit einem anderen Unternehmen eingehen, um Ihr Unternehmen zu finanzieren.

Egal für welche Art von Unternehmensfinanzierung Sie sich entscheiden, ist es wichtig, sich dem Thema mit Sorgfalt zu widmen und riskante Schritte zu vermeiden.

Dies könnte Sie auch interessieren:

CTA image Regiondo

Über uns Trifon Tsvetkov
Hi, I'm Trifon and I'm Regiondo's Content Manager! Hailing from Edinburgh, Scotland (but originally Bulgarian) I like to stay on the edge of what's going on in the worlds of travel and marketing. When I'm not researching, outlining, writing or editing, I play lots of chess and football. Get in touch with me for anything Regiondo or just to have a chat!
Alle Beiträge von Trifon Tsvetkov

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.