Wie Venice City Tours trotz COVID-19 zusätzliche Einnahmen generiert

Sind Sie der Eigentümer eines Tour- oder Aktivitätenunternehmens, dass große Schwierigkeiten hat, in diesen komplizierten Zeiten Einnahmen zu erzielen? Verlieren Sie einige Ihrer Kunden und fällt es Ihnen schwer, Ihre bestehenden Kunden zu halten?

Auch wenn Sie vielleicht denken, dass alles dem Untergang geweiht ist, können wir Ihnen das Gegenteil beweisen! Manche Reiseveranstalter sind sogar schon dabei, ihr Geschäftsmodell umzustellen, um durchzuhalten.

Heute stellen wir Ihnen die Geschichte von Venice City Tours vor, die schnell einen Weg gefunden haben, sich an die Situation anzupassen. Erfahren Sie, wie die Vorteile digitaler Technologien für den Betrieb einen Unterschied machten. 

Venice City Tours und die Vorteile der digitalen Welt

Venice City Tours ist einer der bedeutendsten Reiseveranstalter in Venedig. Sie helfen den Menschen, die immersive Geschichte der Stadt durch einmalige Erlebnisse und Ausflüge zu entdecken.

Venice City Tours Webseite

Wie Sie möglicherweise bereits vermuten, hat die COVID-19-Pandemie sie gezwungen, ihren Betrieb für die absehbare Zukunft einzustellen. Nach den neuen Regeln kam Venedig City Tours eine interessante Idee in den Sinn, um die fehlenden Einnahmen wettzumachen.

Sie entschieden sich, das Beste aus den Online-Kanälen zu machen und ihrem Publikum eine andere Art von Erlebnis zu bieten. Also engagierten sie Diletta Scandiuzzi – Weltmeisterin im Bereich Tiramisu –, um einen Tiramisu-Kurs online leiten und den Kunden beizubringen, wie sie es bei sich zu Hause zubereiten können.

 Jetzt konzentrieren sich die Teams von Venice City Tours auf das intensive Promoten des Kurses.

Wie die Kurse funktionieren

Der Tiramisu-Kurs findet online statt, sodass auch die Buchungen digital vorgenommen werden. Teilnehmer, die sich für die Variante Essenspaket entscheiden, erhalten alle Zutaten vor dem Kurs. Last-Minute-Buchungen ohne Essenspaket sind auch 24 Stunden vor dem Kurs möglich. Mit Venice City Tours können Sie dieses Erlebnis genießen und für nur 30 € von der Konditorin lernen.

Jeder Kurs ist auf 5 Teilnehmer beschränkt und dauert täglich 1 Stunde.

Die Kurse werden von 2 Moderatoren verwaltet – der Person, die den Kurs leitet und dem Moderator im Chat. Der Tiramisu-Kurs wird derzeit auf Englisch unterrichtet, aber Fragen können sowohl auf Spanisch als auch auf Italienisch beantwortet werden. 

Darüber hinaus plant Venice City Tours neue Kurse wie etwa: 

  • So erstellen Sie Ihre eigene venezianische Maske
  • Ein Malkurs mit Wasserfarben
  • Weinverkostungs-Kurs
  • So kocht man traditionelle Pasta

Darum erkunden sie die Möglichkeiten in einem neuen Geschäftsbereich, das sich als sehr profitabel erweisen könnte.  

Wie Ihnen Regiondo während COVID-19 helfen kann

1. Software und Vertrieb

Um den Online-Tiramisu-Kurs zu ermöglichen, ging Venice City Tours eine Partnerschaft mit Regiondo ein. Sie fragen sich vielleicht, was genau unsere Rolle dabei ist. Nun, in erster Linie hilft unsere Software dabei, den Kurs online auf ihrer Webseite zu vertreiben und so den Verkauf anzuregen. Außerdem empfehlen wir den Kurs an einige der beliebtesten OTAs weiter und helfen Venice City Tours, ihn in den sozialen Medien zu bewerben. Erfahren Sie mehr über Regiondo.

2. Das Regiondo – JSMD Group Competence Centre

Zusätzlich zu unserer Software arbeiten wir an weiteren Programmen, um Ihr Unternehmen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Vor kurzem haben wir einen kostenlosen Beratungsdienst vorgestellt, der online verfügbar ist. 

Dies ist eine neue Initiative von Regiondo und der JSDM-Gruppe, welche die Zeit und den Rat ihrer Mitarbeiter und Experten in Bereichen wie Design, Kundenerfahrung und Marketing anbietet. Dieser Service ist völlig kostenlos und soll Ihnen dabei helfen, neue Wege zur Erwirtschaftung von Einnahmen zu finden. Mehr über das Competence Center können Sie hier erfahren.

3. Webinare und exklusive Inhalte

Wir organisieren außerdem regelmäßige Webinare und Treffen für unsere Kunden und Partner zum Wissensaustausch während der Krise. Im vergangenen Monat befassten wir uns mit verschiedenen Themen wie Recht, HR und Digitalisierung für Touren, Aktivitäten und DMOs.

Wenn Sie in der Zukunft an einem Webinar teilnehmen wollen, folgen Sie uns auf Facebook, um über die nächsten Veranstaltungen informiert zu werden. 

Abschließende Anmerkungen

Durch das Beispiel von Venedig City Tours sollten Reise- und Aktivitätsunternehmen dazu ermutigt werden, dass es für sie noch Möglichkeiten gibt. Indem Unternehmen online expandieren, können sie neue Märkte und potenzielle Kunden erreichen.

Da die Leute derzeit die meiste Zeit zu Hause verbringen, investieren sie gerne in das Erlernen neuer Fakten und Fähigkeiten. Deshalb könnten sich Heimwerkerkurse, Sprachkurse, E-Touren und Workshops sicherlich gut auszahlen. Darüber hinaus sind digitale Kanäle eine großartige Plattform für die Präsentation und Promotion dieser neuen Aktivitäten.

Wir bei Regiondo helfen Ihnen gerne dabei, potenzielle Absatzmöglichkeiten für Ihr Unternehmen zu identifizieren. Hier können Sie mehr über das Regiondo – JSMD Group Competence Center erfahren und eine kostenlose Beratung von einem unserer Experten anfordern.

Über uns Angela Bolchinova
Alle Beiträge von Angela Bolchinova