So gründet man einen Trampolinpark in 2020

Denken Sie darüber nach, ein Trampolinpark-Unternehmen zu gründen? Großartige Idee.

Die Indoor-Park-Industrie wächst und Trampolinparks sind keine Ausnahme.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass jedes Unternehmen, das in dieser Branche gegründet wird, den Zahn der Zeit bestehen wird. Ganz und gar nicht.

Was benötigen Sie also, um erfolgreich zu sein?

Hier ist ein Leitfaden, den wir erstellt haben, um Ihnen dabei zu helfen, einen wettbewerbsfähigen Trampolinpark aufzubauen.

Wir decken alles ab, von der Bestimmung Ihres Zielmarktes über die Erstellung eines Plans bis hin zur tatsächlichen Gründung Ihres Unternehmens.

Ohne Zeit zu verlieren, tauchen wir gleich ein.

1. Finden Sie Ihren Zielmarkt

In jedem Geschäftsbereich sollte die Kundenzufriedenheit die Entscheidungsfindung bestimmen. Wenn Sie also Ihren Trampolinpark starten, ist es wichtig, Ihren Zielmarkt zu ermitteln.

Etwas Marktforschung wäre also an dieser Stelle eine gute Idee. Finden Sie heraus, wer Ihre Zielgruppe ist, was sie beruflich macht, was ihre Bedürfnisse sind und wie Sie sie erreichen können.

Sie werden schnell herausfinden, dass Trampolinspringen Menschen jeden Alters ansprechen kann. Kinder, Teenager und Erwachsene. Durch Kundensegmentierung können Sie die Bedürfnisse jeder dieser Personengruppen erfüllen.

Denken Sie außerdem so früh wie möglich über den finanziellen Aspekt der Führung dieses Unternehmens nach, um eine negative Kapitalrendite oder sogar den Verlust Ihrer gesamten Investition zu vermeiden. Beginnen Sie mit einer groben Schätzung Ihrer potenziellen Einnahmen und Gewinne.

Abschätzung Ihres Umsatzziels

Schätzen Sie während Ihrer Marktforschung die Einnahmen für Ihr bevorstehendes Unternehmen. Analysieren Sie die Trampolinpark-Branche gründlich, um auch Details wie zusätzliche Einnahmequellen wie Lebensmittel, Getränke und Waren zu erhalten.

Diese Daten helfen Ihnen bei der Einschätzung, ob Ihr Unternehmen voraussichtlich gut laufen oder nach einer gewissen Zeit Schwierigkeiten haben wird.

Gewinne einschätzen

Wie hoch ist der Gewinn aus den Einnahmen von Trampolinparks? Wenn Sie einen guten Gewinn erzielen, bleiben Sie im Geschäft, und deshalb muss geprüft werden, ob sich die Margen für Sie lohnen. Dies ist besonders wichtig, da der Aufbau eines Trampolinparks hohe Anschaffungskosten erfordert (wie Sie unten sehen werden).

Denken Sie daran, dass Sie einige Zeit warten müssen, bevor sich Ihre anfängliche Investition auszahlt. Nach Angaben der Internationalen Vereinigung der Trampolinparks (IATP), kann dies im Durchschnitt etwa 8 bis 12 Monate dauern.

2. Erfahren Sie mehr über die Branche

Jetzt wissen Sie also, wer die Kunden Ihres Trampolinparks sein werden, und Sie wissen, wie hoch die Einnahmen und der Gewinn geschätzt werden können. Der nächste Schritt ist die Analyse Ihrer Konkurrenz.

Dazu gehört die Auswertung der aktuellen Akteure der Branche, um herauszufinden, wie sie ihre Geschäfte führen, wieviel ihre Tickets kosten und was sie anbieten.

In dieser Phase sollten Sie versuchen, Ihre Marktpositionierung durch Abgrenzung und einen geeigneten Preispunkt zu konkretisieren.

Unterscheiden Sie sich von der Konkurrenz

Indem Sie Ihre Konkurrenten kennen, können Sie entscheiden, wie Sie sich von ihnen abheben können.

Beginnen Sie damit, Ihr Leistungsversprechen auf der Grundlage dessen zu umreißen, was sich Ihre Zielkundschaft wünscht. Finden Sie heraus, welche Faktoren Ihre Kunden beschäftigen, um Ihr Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Point, USP) zu schaffen.

Hierbei geht es darum, ein erstes Ideenkonzept zu entwickeln, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn es nicht sofort perfekt ist. Lassen Sie Ihre kreativen Säfte fließen und entwickeln Sie Ideen, die die Leute dazu bringen können, Sie gegenüber Ihren Konkurrenten zu bevorzugen.

Je ausgeprägter Ihre Unterschiede sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Kunden anziehen und Ihre Konkurrenz abhängen.

Entscheiden Sie, was Ihre Kunden zahlen werden

Preisgestaltung ist eine schwierige Sache.

Am besten ist es, die Preise in der Mitte zwischen „zu teuer“ und „zu günstig“ zu platzieren.

Berücksichtigen Sie also Aspekte wie die örtliche Lage Ihres Parks und die typischen Preise der Branche. Versuchen Sie als nächstes, die erforderliche Provision auf der Grundlage des im vorherigen Schritt identifizierten USPs hinzuzufügen.

Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie mit den Preisen etwas experimentieren müssen, um den optimalen Preispunkt und Profit zu erreichen.

3. Errechnen Sie Ihre anfänglichen und laufenden Kosten

Ein individuell gestalteter Trampolinpark hat hohe Startkosten. Der Anfangsbetrag fließt meist in den Kauf der Trampolinausrüstung und -zubehör und in die Einrichtung der Location.

Für die Eröffnung eines Indoor-Trampolinparks mit einer Fläche zwischen 2322,6 und 3251,6 m2 benötigen Sie nach Schätzungen der IATP 1 bis 1,6 Millionen Euro an Kapital. Dies kann je nach Ihrer geografischen Lage und den verschiedenen Aktivitäten, die Sie Ihren Kunden anbieten wollen, unterschiedlich ausfallen.

Wenn Sie Ihr Geschäft aufnehmen, werden weitere Kosten anfallen. Diese laufenden Kosten umfassen u.a. Miete, Nebenkosten, Wartung, Versicherung, Marketing und Personalkosten.

Lassen Sie uns ein wenig darauf eingehen, wie man sich auf die Startkosten vorbereiten kann.

Schätzung der Kosten für Ausrüstung und Zubehör

Es ist wichtig, dass Sie hochwertige Ausrüstung für Ihren Trampolinpark verwenden. Andernfalls riskieren Sie, dass sich die Unfallgefahr in Ihrem Park erhöht.

Dies sind einige der Geräte und Materialien, die Sie möglicherweise benötigen:

  • Trampolin-Fußboden
  • Schaumstoff-Grube
  • Basketballkörbe
  • Basketbälle und Völkerbälle
  • Kletterwände
  • Trampolin-Socken

Bevor Sie ein Produkt kaufen, schauen Sie sich um und suchen Sie nach guter Qualität zum besten Preis.

Schätzen Sie die Versicherungskosten ab

Eine weitere wichtige Investition in Ihr Unternehmen sind die Kosten für die Versicherung Ihres Trampolinparks.

Es gibt verschiedene Policen, die Sie zum Schutz Ihrer Finanzmittel erhalten können.

Besprechen Sie mit Ihrem Versicherungsanbieter, welche Policen Sie auswählen sollten. Und denken Sie daran, dass Sie denjenigen, die in Ihrer Region gesetzlich vorgeschrieben sind, Vorrang einräumen.

4. Erstellen Sie einen Geschäftsplan

Planen erhört die Chancen, dass Sie Ihre geschäftlichen Ziele erreichen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie einen Geschäftsplan für Ihren Trampolinpark erstellen, bevor Sie ihn eröffnen.

Was sollten Sie also in Ihren Plan aufnehmen?

Versuchen Sie, es einfach zu halten und konzentrieren Sie sich auf 2 Dinge: 1) Ihre geschäftlichen Ziele und 2) wie Sie sie erreichen wollen.

Hier sind ein paar wichtige Bereiche, die Ihnen beim Erstellen des Plans helfen können:

  • Zusammenfassung
  • Beschreibung des Unternehmens
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Marktanalyse
  • Strategie und Umsetzung
  • Betriebs- und Managementplan
  • Finanzplan und Prognosen

Trampoline park business plan

Bild von Coffee Bean, Pixabay 

Mit diesem Geschäftsplan können Sie sich darauf konzentrieren, in welche Richtung sich Ihr Unternehmen entwickeln soll, und Sie können auf dem Weg dahin fundierte Entscheidungen treffen.

5. Marketing und Werbung

Jetzt kommen Sie der Eröffnung Ihres Trampolinparks näher. Aber vorher empfehlen wir Ihnen, Ihr Unternehmen zu vermarkten und zu bewerben.

Wenn Sie dies frühzeitig tun, haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Vermutungen bestätigen können, bevor Sie Unmengen an Bargeld in das Unternehmen investieren.

Am besten geht dies natürlich, wenn Sie mit Leuten sprechen.

Bilden Sie ein Netzwerk und entwickeln Sie Ihre Marketingkanäle

Die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmern ist eine gute Möglichkeit, den Weg zum geschäftlichen Erfolg zu beschleunigen.

Eine Möglichkeit ist die Teilnahme an Veranstaltungen und Treffen. Dort können Sie mit erfahrenen Geschäftsleuten zusammenkommen und Ideen und Tipps für den Aufbau und das Wachstum Ihres Unternehmens austauschen.

Eine weitere Gruppe von Personen, mit denen man sich vernetzen kann, sind Influencer in der Freizeitindustrie. Durch die Zusammenarbeit mit Influencern können Sie Ihre potenziellen Kunden besser verstehen. Dies kann auch eine Gelegenheit sein, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die Ihren Trampolinpark vermarkten können.

Gleichzeitig müssen Sie Ihre Marketingkanäle definieren. Hier sind einige der besten Orte, um für Ihren Trampolinpark zu werben:

Einrichtung einer Internet-Präsenz und Vorbereitung von Marketingmaterial

Wenn Menschen einen Ort für Freizeit- und Vergnügungsaktivitäten finden wollen, werden sie wahrscheinlich zuerst online suchen. Um ihr Interesse zu wecken und sie als Ihre Kunden zu gewinnen, erstellen Sie eine attraktive und detaillierte Webseite.

Eine Präsenz in sozialen Medien ist ebenfalls unerlässlich. Untersuchungen zeigen, dass die durchschnittliche Person etwa zwei Stunden pro Tag in sozialen Medien verbringt. Dies ist daher eine gute Gelegenheit, sich strategisch dort zu positionieren, wo Ihre potenziellen Kunden bereits auf der Suche nach Informationen sind.

Die beliebtesten Plattformen sind Facebook, Instagram, Pinterest und YouTube.

Eine weitere großartige Marketingmöglichkeit ist direkt in Googles Suchergebnissen – durch Mit Google Reservieren. Das Beste daran ist, dass Sie als Regiondo-Nutzer Ihren Trampolinpark ganz einfach bei Mit Google Reservieren eintragen lassen können. Schauen Sie einfach bei unserem Help-Center vorbei, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Bereiten Sie bei der Erstellung Ihres Online-Fußabdrucks auch einige Marketingmaterialien vor. Hängen Sie Flyer auf, verteilen Sie Broschüren und sprechen Sie darüber, was Ihr Trampolinpark zu bieten hat.

6. Kümmern Sie sich um die rechtlichen Angelegenheiten

Um Risiken zu minimieren, stellen Sie sicher, dass Sie alle rechtlichen Anforderungen schon lange im Voraus erfüllt haben. Dies ist von entscheidender Bedeutung, bevor Sie große Investitionen in Ihren Trampolinpark-Projekt vornehmen.

Registrieren Sie den Namen Ihres Unternehmens

Sie können das örtliche Gewerbeamt besuchen, um Ihren Firmennamen zu registrieren. Dies ist nicht unbedingt derselbe Name, den Sie für Ihren Trampolinpark verwenden werden. Zerbrechen Sie sich also nicht den Kopf darüber.

Anmeldung für Steuern

Informieren Sie sich über die Steuern, die Unternehmen in Ihrer Region zahlen sollten, und melden Sie sich für diese Steuern an, bevor Sie Ihre Geschäfte aufnehmen.

Beschaffung der erforderlichen Versicherungen, Genehmigungen und Lizenzen

Um hohe Geldstrafen oder gar eine Schließung zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen erwerben. Diese können von Ort zu Ort unterschiedlich sein. Erkundigen Sie sich also bei der Stadt-, Gemeinde- oder Kreisverwaltung, was in Ihrer Region erforderlich ist.

7. Gestalten Sie Ihren Trampolinpark

Dies ist einer der spannendsten Schritte: Die Gestaltung Ihres Trampolinparks. Jetzt können Sie direkt mit der Gestaltung Ihrer Traum-Sprungzone beginnen.

Im Folgenden sind einige wichtige Dinge aufgeführt, die bei der Vorbereitung der Inbetriebnahme zu beachten sind.

Finden Sie den idealen Standort

Die Auswahl des richtigen Standorts ist für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Einer der zu berücksichtigenden Faktoren ist die Nähe zum Kunden. Wenn Sie Ihren Trampolinpark dort errichten, wo bereits Leute unterwegs sind, kann der Besucherstrom Ihres eigenen Unternehmens gesteigert werden.

Einkaufszentren sind einer der besten Orte für einen Trampolinpark. Wenn Sie andererseits ein Gebäude mieten, das für sich allein steht, vergewissern Sie sich, dass es den Standards für ein Unterhaltungszentrum entspricht.

Bei der Suche nach einem Standort sollte man jedoch den Wettbewerb in der Region im Auge behalten. Vermeiden Sie Gebiete, in denen bereits mehrere andere Trampolinparks in Betrieb sind.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor sind die Kosten. Gebäude und Einkaufszentren in erstklassigen Lagen sind meist teurer als solche in verkehrsschwachen Lagen.

Letztendlich sollten Sie sich einen Ort aussuchen, der in Ihrem Budget bleibt und Ihnen gleichzeitig so viele Vorteile wie möglich bietet.

Finden Sie die richtigen Hersteller von Trampolinparks

Seriöse Hersteller von Trampolinparks sind Profis, die sicherstellen können, dass der Park den Anforderungen entspricht. Suchen Sie nach seriösen Lieferanten, damit Sie einen qualitativ hochwertigen Trampolinpark bauen.

8. Eröffnen und erweitern Sie Ihr Trampolinpark-Unternehmen

Nachdem Sie alle Schritte befolgt haben, sind Sie wahrscheinlich sehr aufgeregt, die Türen Ihres fantastischen neuen Trampolinparks zu öffnen. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Chancen für einen erfolgreichen Start zu erhöhen.

Informieren Sie zunächst so viele Personen wie möglich. Werben Sie für die Eröffnung über die von Ihnen zuvor eingerichteten Marketingkanäle. Um noch mehr Menschen für Ihre Eröffnung zu gewinnen, können Sie ein Sonderangebot für diesen Tag erstellen. Gruppenpakete, Rabatte oder ein kostenloser Imbiss können hier sehr gut funktionieren.

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Unternehmen nach der Eröffnung mit einem kräftigen Tempo durchstarten kann. Bieten Sie allen Ihren Kunden den besten Service und das beste Erlebnis, damit sie zurückkehren und sogar ihre Freunde und Familie informieren können. Dies ist eine der besten Methoden, um zu wachsen.

Bewerben und vermarkten Sie auch weiterhin Ihren Trampolinpark. Die Inbetriebnahme mag zwar erfolgreich sein, aber oft gibt es einen Neuigkeitseffekt, der die anfängliche Nachfrage steigern kann, die sich dann verlangsamt. Seien Sie darauf vorbereitet, Ihren Park kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu vermarkten, damit Sie einen beständigen Kundenstrom haben.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist die Gründung eines Trampolinpark-Unternehmens definitiv nicht einfach. Man muss viel Arbeit investieren, um erfolgreich zu sein.

Zusammenfassend empfehlen wir Ihnen, die folgenden Schritte aus unserem Leitfaden zu befolgen, um Ihr Geschäft auf den richtigen Weg zu bringen:

  • Finden Sie Ihren Zielmarkt
  • Recherchieren Sie gründlich
  • Schätzen Sie die Kosten ab
  • Erstellen Sie einen Geschäftsplan
  • Fangen Sie früh an zu werben
  • Folgen Sie allen rechtlichen Anforderungen
  • Entwerfen Sie Ihren Trampolinpark
  • Eröffnen und erweitern Sie Ihr Trampolinpark-Unternehmen

Das ist also unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Eröffnung eines Trampolinparks im Jahr 2020.

OTAs-ebook-DE

Über uns Catherine Nyorani
Hi, I’m Catherine Nyorani-Wafula, a skilled freelance B2C and B2B business writer specializing in digital marketing and blogging. When not busy writing I like sightseeing, watching movies or hanging out with family and friends. Get in touch with me on my website https://catethewriter.com.
Alle Beiträge von Catherine Nyorani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.