Die Hochschule München und Regiondo: Bildung trifft Digitalisierung

Es ist mittlerweile 2 Jahre her, im März 2017, da kam ich im Rahmen eines Universitätsvortrags das erste Mal in den Meeting Raum von Regiondo. Die Präsentation vom Geschäftsführer Oliver Nützel hat mir direkt gefallen und ich habe noch bei diesem Besuch nach möglichen Praktikums- oder Werkstudentenstellen gefragt.

Warum ich den Artikel mit dieser Geschichte einleite? Ganz einfach – eine Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und einer Universität/Hochschule bringt für beide Seiten einen Mehrwert.

Aus diesem Grund setzte ich mich schnell nach Beendigung meines Studiums mit der Hochschule München in Verbindung, um eine mögliche Partnerschaft zwischen der Universität und Regiondo zu knüpfen. Meine Anfrage stoß direkt auf offene Ohren, sodass sehr schnell ein Projekt zwischen der Hochschule München-Fakultät für Tourismus- Department Digitales Management und Regiondo ins rollen kam.

Eyetracking Fallstudie zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit

In diesem Sommersemester wird im Rahmen dieser neuen Partnerschaft eine Eyetracking Studie durchgeführt mit dem Ziel, die Benutzerfreundlichkeit des Regiondo Dashboards noch weiter zu erhöhen.

Mittels Eyetracker, wissenschaftlichen Herangehensweisen sowie dem frischen Blick der Studenten wird unter meiner Leitung das Regiondo Dashboard näher unter die Lupe genommen.

Interesse geweckt? Sind Sie interessiert an der Regiondo Buchungslösung und würden gerne durch dieses Projekte erste Einblicke in das System erhalten? Schicken Sie einfach eine Email an marketing@regiondo.com und nehmen Sie an der Fallstudie teil – es erwarten Sie vergünstigte Konditionen und andere Vorteile!

Im Gegenzug wird Regiondo einen Teil des neuen Digital Lab. der Hochschule sponsoren und den Studenten wertvolle Einblicke in ein junges Tech. Unternehmen ermöglichen. Vielleicht wird ja auch das Interesse des ein oder anderen Student*in geweckt und meine Geschichte kann sich wiederholen 🙂

Die Hochschule zu Besuch bei Regiondo

Um den Studenten den bestmöglichen Einblick in die Kultur und das Produkt von Regiondo geben zu können, haben wir die Studenten direkt zu Beginn zu uns ins Büro eingeladen. Nach einer spannenden Präsentation über die Entstehung und dem Werdegang von Regiondo vom CEO Oliver Nützel hat sich jede Abteilung kurz vorgestellt und von den typischen Tätigkeiten berichtet. Im Anschluss hattten die Studenten die Möglichkeit, bei einem kühlen Bier direkt Fragen an die Abteilungen oder mich zu stellen. 

Regiondo hat meiner Meinung nach für Studenten und Absolventen einiges zu bieten. Wie hätte es sonst passieren können, dass ich innerhalb weniger als einem Jahr in der Uni die Seiten tauschen konnte 😉 

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und bedanken uns ganz herzlich bei der Hochschule München und vor allem Herrn Prof. Dr. Berchtenbreiter für die Offenheit bei der Projekterstellung.

Über uns Alexander Bechte
Alex is Regiondo's Product Marketing Manager and passionate about traveling and digitalization. He is from Hamburg and studied tourism management in Munich. His aim is to inform you about the product side of Regiondo to improve your business!
Alle Beiträge von Alexander Bechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.