Das sind die Top 5 Tourismus Messen für 2021 und 2022

Tourismus Messen

Was im Jahr 2020 aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie überhaupt nicht möglich war, ist in diesem und im nächsten Jahr endlich wieder machbar: Tourismus Messen! Veranstalter von Reisen, Touren und Aktivitäten, Hotelleriebetriebe, Fluggesellschaften und andere Logistikunternehmen sind bei Tourismus Messen vertreten und stellen ihre Dienstleistungen, Destinationen und Produkte vor. Der Besucher wird ausführlich und erstklassig rund um Reiseziele, Aktivitäten, Unterkünfte, Transportmöglichkeiten und ähnliche Themen informiert. Für Veranstalter oder Anbieter des Sektors hat eine Teilnahme an Tourismusmessen unter anderem folgende Vorteile:

        • Aufbau und Pflege von Kontakten
        • Etablierung auf dem Markt
        • Steigerung der Bekanntheit
        • Vorstellung neuer Produkte und Dienstleistungen
        • Austausch mit Experten und Unternehmen der Branche
        • Inspiration durch Trends und Ideen
        • Marktforschung
        • Erschließung neuer Märkte
        • Verkaufsförderung und Aufbau neuer Betriebswege

Wir von Regiondo machen die Teilnahme an Tourismus Messen jedes Jahr zu einer Priorität. 2021 wurde bereits richtig spannend für uns: Wir sind offizieller Partner vom DestinationCamp 2021 (Abkürzung: DSTNCMP21) und waren vom 6. bis zum 8. Juli vor Ort in Hamburg vor Ort vertreten. Das DestinationCamp findet seit 2011 jedes Jahr statt und ist das führende Branchenevent für Führungskräfte, Projektleiter und Kreativköpfe der Tourismus- und Freizeitbranche. Als Deutschlands führender Software-Anbieter von Buchungslösungen für Freizeitanbieter und Destinationen haben wir von Regiondo es uns nicht nehmen lassen, beim DSTNCMP21 mitzumischen. Auch im Jahr 2022 wird Regiondo wieder beim DestinationCamp vertreten sein – Und du?

Welche Tourismus Messen sind für dich als Anbieter von Reisen, Touren und/oder Aktivitäten im Jahr 2021 und 2022 besonders interessant? Was gibt es zu wissen? Im Anschluss geben wir dir die wichtigsten Daten und Fakten.

Das sind die Top 5 Tourismus Messen für 2021 und 2022

Markiere dir schon mal Ort und Datum: Folgende Tourismus Messen sind im Jahr 2021 und 2022 ein absolutes Muss für Anbieter der Branche aus der DACH-Region.

1. RDA GTE 2021 in Köln

Am 27. und 28. Juli 2021 findet in Köln die RDA Group Travel Expo statt. Als führende Reisemesse der Bus- und Gruppentouristik liegt der thematische Hauptfokus auf dem touristischen Wiederanlauf im Zuge der Corona-Pandemie und generell auf der Reisesaison 2022.

Die Messe bietet dir als Dienstleister hervorragende Möglichkeiten, Erstkontakte innerhalb 50 Branchen des Tourismussektors zu schließen, deine Buchungen zu steigern und dich von aktuellen Trends inspirieren zu lassen.

2. Switzerland Travel Mart 2021 (STM) in Interlaken

In Interlaken in der Schweiz findet vom 10. bis zum 14. Oktober 2021 die Switzerland Travel Mart (STM) statt. Sie ist die wichtigste Veranstaltung der Schweiz rund um das Thema Reiseprodukte und -dienstleistungen mit dem Ziel der Verkaufssteigerung. Auf der Messe werden Teilnehmer aus über 50 Ländern erwartet. Teil des Programms sind zahlreiche spannende Workshops.

Interessierst du dich für den Schweizer Markt oder verkaufst sogar schon Produkte oder Dienstleistungen rund um das Thema Reisen und Tourismus auf dem Schweizer Markt? Dann ist diese Tourismus Messe sicherlich besonders gut für dich als Anbieter geeignet.

3. Deutscher Tourismustag 2021 in Berlin

Der Deutsche Tourismustag ist die größte Fachtagung für Akteure des Deutschlandtourismus und findet am 18. und 19. Oktober in Berlin statt. Er gilt als eines der wichtigsten Netzwerk-Events des Jahres und bietet dir als Anbieter die ideale Plattform für den Austausch mit Experten der Tourismus Branche.

Unter den Teilnehmern befinden sich hauptsächlich Touristiker aus ganz Deutschland, sowie Vertreter des Bundesministerien und Länder und Vorsitzende und Geschäftsführer touristischer Verbände. Dieses Jahr steht der Deutsche Tourismustag unter dem Motto „Zukunft des Deutschlandtourismus“. In diesem Jahr ist zum ersten Mal auch eine digitale Teilnahme an der Messe möglich.

4. ITB 2022 in Berlin

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) findet vom 9. bis zum 13. März 2022 in Berlin statt. Sie gilt bereits seit dem Jahr 1966 als die wichtigste Leitmesse der weltweiten Tourismusbranche. Die Teilnehmer kommen aus zahlreichen Branchen des Tourismussektors, wie beispielsweise Reiseveranstalter und Anbieter von Touren, Reisebüros, Travel Manager und Hotels. Jedes Jahr werden rund 180.000 Teilnehmer und 10.000 Aussteller aus fast allen Ländern der Welt erwartet. Das offizielle Partnerland für die ITB 2022 ist der Bundesstaat Sachsen.

Als international ausgerichtete Messe in Deutschland ist die ITB besonders interessant für Veranstalter, Dienstleister und Anbieter, die Interesse an internationalen Trends und Kontakten haben.

5. DSTNCMP 2022 in Hamburg

Das nächste DestinationCamp (DSTNCMP) wird vom 27. bis 29. April 2022 stattfinden. Wieder wird sich alles um Themen der Zukunft des deutschsprachigen Tourismus drehen. Die Tourismus Messe bietet Inspiration, Austausch und kreative Ideen sowie zahlreiche Workshops. 2022 wird bereits das 12. Mal sein, dass das DSTNCMP stattfindet.

Auch 2022 wird Regiondo wieder als offizieller Partner von DSTNCMP vor Ort mit dabei sein. Wir können es kaum erwarten!

Erstelle deinen Online-Ticketshop

Fazit: Tourismus Messen als Sprungbrett

Eine Teilnahme an einer (oder mehreren) der oben aufgeführten Tourismus Messen bedeutet für dich als Veranstalter oder Anbieter von Reisen, Touren oder Aktivitäten auf jeden Fall: Austausch mit Unternehmen der Tourismus Branche, Kontakte knüpfen, Inspiration durch Trends und Ideen und Verkaufsförderung. Auf vielen Messen werden außerdem spannende Workshops angeboten, die eine Teilnahme besonders wertvoll machen. Auch für kleinere Veranstalter kann eine Teilnahme an einer Messe ein Sprungbrett sein und die ideale Möglichkeit bieten, sich auf dem Markt zu etablieren. Besonders interessant in diesem und im nächstem Jahr: Viele Messen bieten sogar eine digitale Teilnahme an!

Neben den oben aufgeführten Messen gibt es selbstverständlich noch viele weitere Tourismus Messen, die für dich als Anbieter äußerst interessant sein könnten. Welche Messe am besten für dich und dein Unternehmen geeignet ist, richtet sich nach deinem Tätigkeitsfeld, deiner Branche und nach dem Markt, den du hauptsächlich bedienst. Eins ist aber sicher: Wir sind sehr froh darüber, dass die ein oder andere Messe auch wieder persönlich vor Ort stattfinden wird.

Hier haben wir noch einen Blogartikel für dich, der die Wiedereröffnung deines Tour- oder Erlebnisgeschäfts thematisiert. Dieses Thema war übrigens auch auf dem DSTNCMP21 stark vertreten!