Erlebnisse schenken: 7 weihnachtliche Marketing-Tipps

Erlebnisse schenken

Für viele Menschen ist Weihnachten der wichtigste und emotionalste Feiertag des Jahres. Die Menschen freuen sich auf besinnliche Zeiten mit der Familie, schmackhafte Weihnachtsessen und – besonders wichtig – großartige Geschenke. In den letzten Jahren hat sich ein immer stärkerer Trend zu Erlebnissen als Geschenk (statt materieller Geschenke) abgezeichnet. Jung und Alt wollen Erlebnisse schenken, auf die sie zurückblicken können.

Weihnachten ist die Chance für dich und dein Unternehmen, neue Kunden anzuwerben, bestehende Kunden mit spannenden Aktionen und Angeboten an dein Unternehmen zu binden und richtig viel Umsatz in nur kurzer Zeit zu machen. Die Menschen sind in Kauflaune und suchen nach kreativen Ideen und möchten Erlebnisse schenken. Du fragst dich, wie du das für dich nutzen kannst? Um dein Weihnachtsgeschäft so richtig anzukurbeln und dich von der Konkurrenz abzuheben, brauchst du Kreativität und genügend Zeit für die Planung. Im Folgenden geben wir dir sieben spannende Marketing Tipps, damit dein Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr zum absoluten Erfolg wird. Lass die Menschen Erlebnisse schenken!

Weihnachtliches Angebot

Passe dein Unternehmen, deine Angebote und alles, was dazu gehört, vorübergehend an die Weihnachtszeit an! Das sorgt für viel Aufmerksamkeit, hebt sich thematisch von vielen Konkurrenten ab und lässt dein Unternehmen besonders sympathisch erscheinen. Dinge, die dazu gehören:

      • Weihnachtslogo: Google hat es vorgemacht. Gib deinem Unternehmenslogo doch eine saisonale Anpassung an Weihnachten. Du könntest dazu z.B. einfach Schneeflocken oder eine kleine Weihnachtsmannmütze hinzufügen. Vergiss nicht, dein Logo auch auf sozialen Netzwerken temporär zu ändern.
Google Beispiel
Google Logo zu Weihnachten
      • Weihnachtliches Webseiten Design: Ähnlich wie beim Logo, kannst du auch deiner Webseite ein kreatives Weihnachts-Design verpassen! Lasse doch einige Schneeflocken über die Seite rieseln, lade einen weihnachtlichen Banner hoch oder versehe die Seiten hier und da mit einem Weihnachtsbaum.
      • Spezielle Angebote für Weihnachten: Passe auch deine Angebote thematisch an Weihnachten an. Hier ist etwas Kreativität gefragt. Bist du z.B. Betreiber eines Escape Rooms? Dekoriere den Escape Room weihnachtlich und überlege dir einen thematisch passenden Namen! Oder du bist Anbieter von Kochkursen? Biete spezielle Kochkurse für die Weihnachtszeit an (z.B. wie man Weihnachtsplätzchen backt)! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Digitaler Adventskalender

Die Deutschen lieben die weihnachtliche Tradition des Adventskalenders. Warum also nicht für Aufmerksamkeit und viel Engagement durch einen digitalen Adventskalender sorgen? Du kannst eine kreative Geschichte über dein Unternehmen in 24 Episoden erzählen, oder noch besser: Du bietest jeden Tag einen unterschiedlichen Gewinn an. Das könnte z.B. ein Gutschein sein oder andere Preise, die mit deinem Unternehmen und Angeboten zusammenhängen. Der digitale Adventskalender könnte z.B. auf deiner Webseite sein, oder täglich per E-Mail verschickt werden. Im Gegenzug könntest du festlegen, dass Nutzer ihre E-Mail-Adresse hinterlassen oder deinen Beitrag auf sozialen Netzwerken teilen. So erreichst du diejenigen Menschen, die Erlebnisse schenken möchten.

Events passend zu Weihnachten

Weihnachtliche Feierlichkeiten sind immer gern gesehen. Du könntest ein weihnachtliches Event veranstalten, entweder online oder offline (oder beides). Dafür werben kannst du z.B. auf deiner Webseite, auf sozialen Netzwerken und durch Werbeanzeigen. Locke potenzielle Kunden in deine Kletterhalle oder in deinen Trampolinpark und versorge sie mit weihnachtlichen Leckereien. So lernen sie dein Unternehmen und deine Angebote kennen, werden sicher zu loyalen Kunden und möchten vielleicht sogar deine Erlebnisse schenken!

Weihnachtsrabatte anbieten

Erlebnisse schenken macht Freude, kann aber auch teuer werden – Besonders, wenn man mehrere Personen beschenken möchte. Da kommen vielen Menschen spezielle Weihnachtsrabatte genau richtig. Biete Rabatte für bestimmte (oder alle) Angebote an. Das könnte folgendermaßen aussehen:

      • 15% Rabatt auf eine Buchung, die zwischen dem 15.11. und dem 15.12. erfolgt.
      • Erhalte ein zweites Ticket für den Preis von einem, an jedem Adventssonntag.
      • Erhalte einen 25% Rabatt für eine Familien Buchung.

Weihnachtliche Grüße für Kunden

Überrasche deine Kunden mit weihnachtlichen Grüßen, um dich bei ihnen für ihre Treue zu bedanken. Das kannst du durch eine handschriftliche Karte erledigen, oder auch per E-Mail. Desto persönlicher und kreativer du das anstellst, desto besser. So erreichst du deine Kunden auf besondere, herzliche Art und Weise. Versuche nicht, ihnen in dieser Grußkarte etwas zu verkaufen (du könntest aber ein kostenloses Gimmick mitschicken). Bedanke dich einfach und wünsche ein besinnliches Weihnachtsfest.

Grußkarte Beispiel

Werbeanzeigen für die Weihnachtszeit

Deine Webseite, dein Logo und deine Angebote sind bereits auf die Weihnachtszeit angepasst. Jetzt fehlt nur noch die weihnachtliche Anpassung deiner Werbeanzeigen auf Google, Facebook und/oder anderen Netzwerken. Denn: Das Kaufverhalten und die Suche auf Suchmaschinen wie Google ändert sich in der Weihnachtszeit. Konsumenten halten speziell Ausschau nach Geschenkideen, weihnachtlichen Angeboten, möchten Erlebnisse schenken und nutzen andere Begriffe in ihrer Suche. Hier einige Ideen:

      • Biete auf weihnachtliche Keywords wie ‘Weihnachtsgeschenke + Ort’ und ‘Weihnachtsgutscheine + Erlebnis’. Um dich inspirieren zu lassen, kannst du Google Trends und Keyword Tools wie Sistrix verwenden.
      • Passe auch deine Werbeanzeigen inhaltlich an: Du könntest beispielsweise den Call-to-Action von ‘Jetzt buchen’ zu ‘Jetzt weihnachtlich buchen’, oder auch Weihnachtsbegriffe in der Wortwahl deiner Anzeigen verwenden.
      • Weihnachtliche Bilder und Videos: Besonders auf visuellen Netzwerken wie Facebook, Instagram und TikTok hast du mit weihnachtlich angehauchten Videos und Bildern in deinen Werbeanzeigen richtig viel Erfolg.

 

Lust auf noch mehr weihnachtliche Ideen für dein Freizeitunternehmen? Dann haben wir hier was für dich:

Weihnachtsratgeber2021

 

 

Vereinbare eine persönliche Produktdemo oder erstelle jetzt kostenlos dein eigenes Konto

Bringe dein Unternehmen mit Regiondo auf das nächste Level - der Einstieg ist kostenlos und ohne Kreditkarte möglich.